Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Nachwuchs bei Hagenbeck Name für das Orang-Utan-Baby steht fest

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Es kam ganz unerwartet, dafür war die Freude umso größer: Am 24. Mai 2020 brachte Orang-Utan-Dame Toba ein kleines Affenjunges zur Welt. Nun darf sich der Kleine auch über einen ganz besonderen Namen freuen.

Kleiner Orang-Utan heißt Baut

Willkommen, Batu!

Jetzt ist es amtlich: Der am 24. Mai geborene Orang-Utan-Nachwuchs wird den Namen "Batu" tragen. Der indonesische Name setzt sich aus den beiden Namen "Batak" und "Tuan" zusammen. Tuan ist der Vaters des Jungtiers, Batak ein weiteres Mitglied der Orang-Utan-Familie. Das Sumatra Orang-Utan-Junge konnte sich bei der Namensgebung über viel Unterstützung freuen. Mehr als 2.400 Beteiligte stimmten für den Namen in den Social-Media-Kanälen des Tierparks ab und wählten ganz klar einen Favoriten aus. Neben Batu standen zwei weitere Namen zur Auswahl: Die indonesischen Namen "Rimba" und "Tenang".

Erster Nachwuchs seit 15 Jahren

Am 24. Mai ist im Tierpark Hagenbeck ein Orang-Utan-Baby geboren worden. Selbst für die MitarbeiterInnen des Tierparks sei der Nachwuchs eine echte Überraschung gewesen. Als ranghöchstens Weibchen hätte die Affendame Toba schon immer ein wohlgenährtes Bäuchlein gehabt - schließlich bekomme sie immer zuerst das Futter. "Dass diesmal Mal ein Baby dafür verantwortlich war, konnte ja niemand ahnen", sagte Tierpfleger Tjark Rüther-Sebbel. Auch die Gruppe der Menschenaffen hat den unerwarteten Neuzugang schon kennengelernt: Schritt für Schritt durften die Affen ihr neues Familienmitglied hinter den Kulissen begrüßen, bevor Toba und ihr Junges zum ersten Mal das Orang-Utan-Haus betraten. Immer wieder schauen sie nun bei Mutter Toba vorbei und berühren den kleinen Jungen vorsichtig mit spitzen Fingern oder küssen ihn auf den Kopf. Für Toba ist es bereits das vierte Jungtier. Der Vater des Kleinen ist vermutlich Tuan.

Ab sofort ist das Orang-Utan Haus wieder geöffnet. Allerdings braucht der müde Nachwuchs immer wieder Ruhepausen, die er hinter den Kulissen verbringt.

Sumatra Orang-Utans sind eine bedrohte Art

Die Freude über den Nachwuchs bei den bedrohten Sumatra Orang-Utans groß, denn Nachwuchs ist selten. Die Trächtigkeit bei Orang-Utans beträgt wie beim Menschen rund neun Monate. Bei der Geburt wiegt das Jungtier dann etwa 1,5 Kilogramm und verbringt viele Jahre in der Obhut seiner Mutter. Das Geburtsintervall bei Orang-Utans beträgt sieben bis acht Jahre und ist damit das längste aller Menschenaffen. Mit dieser Geburt leistete auch der Tierpark Hagenbeck einen Beitrag zum Schutz der bedrohten Menschenaffen im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP). 

Weitere Informationen zum Nachwuchs und den Sumatra Orang-Utans finden Sie hier: Tierpark Hagenbeck - Sumatra Orang-Utans

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Tierpark Hagenbeck

Öffnungszeiten

  • Do:09:00 - 18:00

Preise Tierpark

Erwachsene: 22,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 17,00 €

Familienkarte 1 (2 Erwachsene, 2 Kinder: 4 - 16 Jahre): 65,00 € 

Familienkarte 2 (2 Erwachsene, 3 Kinder: 4 - 16 Jahre): 75,00 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 19,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 14,50 €

Jahreskarte (Ab Ausstellungsdatum ein Jahr lang gültig. Lichtbildausweis bitte mitbringen.)
Erwachsene: 110,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 17,00 €

Preise Tropen-Aquarium

Erwachsene: 16,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 12,00 €

Familienkarte 1 (2 Erwachsene, 2 Kinder: 4 - 16 Jahre): 46,00 €

Familienkarte 2 (2 Erwachsene, 3 Kinder: 4 - 16 Jahre): 52,00 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 13,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 8,00 €

Jahreskarte
Erwachsene: 80,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 55,00 €

Preise Kombikarte (Tierpark & Tropen-Aquarium)

Erwachsene: 34,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 25,00 €

Familienkarte 1 (2 Erwachsene, 2 Kinder: 4-16 Jahre): 95,00 €

Familienkarte 2 (2 Erwachsene, 3 Kinder: 4 - 16 Jahre): 105,00 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 30,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 21,50 €

Jahreskarte
Erwachsene: 160,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 105,00 €

Barrierefreiheit

  • Parkplätze vorhanden
  • Behindertenparkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich

Die Wege im gesamten Tierpark sind für Rollstühle, Rollatoren und Delta-Roller geeignet. Mit Ausnahme des Stollengangs ist auch der Rundgang im Tropen-Aquarium für Rollstuhlfahrer geeignet. Die Fahrstühle zur Überwindung von Ebenen sind ausgeschildert.

Im gesamten Tierpark gibt es fünf ausgewiesene behindertengerechte Toilettenanlagen mit jeweils einem Behinderten-WC. Im Tropen-Aquarium gibt es zwei behindertengerechte Toilettenanlagen.

Stiftung Hagenbeck

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.