Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Fußball-EM 2021 ElefanTORakel bei Hagenbeck

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die weise Elefantenkuh Yashoda hat den Ausgang der EM-Spiele mit deutscher Beteiligung vorausgesagt und als EM-Orakel 2021 auch ziemlich oft richtig gelegen! Nach der Niederlage der deutschen Mannschaft gegen England hat sich auch Yashoda als EM-Orakel verabschiedet.

ElefanTORakel - Tierpark Hagenbeck

Yashoda ist das ElefanTORakel

England oder Deutschland? Yashoda sagte: Die deutsche Elf wird die englische Mannschaft im Spiel besiegen. Zwar hat Yashoda mit ihrem Tipp daneben gelegen, denn gewonnen hat schließlich England, aber trotzdem: Das Triple ist der Elefantendame sicher! Drei Mal hat sie mit ihren Tipps richtig gelegen. Die Elefantenkuh hatte davor den Ausgang des Spiels Deutschland – Ungarn orakelt und auf ein Unentschieden zwischen den beiden Mannschaften getippt - und Recht behalten! Und auch davor lag sie immer richtig: Mit einem 4:2 siegte die deutsche Fußball-Elf gegen Portugal, wie von Yashoda vorausgesagt. Im ersten Spiel Deutschlands bei der EM traf die deutsche Mannschaft auf Frankreich – und wie von der Elefantendame orakelt, siegte die französische Mannschaft am Ende mit 1:0. 

Yashoda zog für jedes Spiel des deutschen Teams einen Tag vor dem Match die Fahne des Gewinners aus einer Box – und sagte so den Ausgang des Spiels voraus. Wenn sie beide Fahnen auf einmal heraus aus der Box holte, sollte das Spiel voraussichtlich unentschieden ausgehen. „Als Leitkuh ist unsere Elefantendame Yashoda prädestiniert für das Orakel: Sie ist ein echter Teamplayer, hat Spaß am Spiel und ist mit ihren 42 Jahren weise genug, um eine fundierte Aussage über den Ausgang der Deutschlandspiele treffen zu können“, sagte Michael Schmidt, Reviertierpfleger zum Start des ElefanTORakels. 

Beim ersten ElefanTORakel am 14. Juni 2021 zeigten übrigens zunächst Raj (*5.5.2018) und Santosh (*24.12.2018), die zu den jüngsten Mitgliedern der Elefantenherde gehören, ihr spielerisches Können am Ball. Seit mehreren Wochen üben die Tierpfleger mit den Jungbullen Fußballspielen. Eine willkommene Abwechslung im Elefantenalltag für den Nachwuchs.

​​​​​​​

Weitere Informationen: ElefanTORakel im Tierpark Hagenbeck


Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Tierpark Hagenbeck

Öffnungszeiten

  • Sa.:09:00 - 18:00

Preise Tierpark

Erwachsene: 24,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 18,00 €

Familienkarte 1 (2 Erwachsene, 2 Kinder: 4 - 16 Jahre): 68,00 € 

Familienkarte 2 (2 Erwachsene, 3 Kinder: 4 - 16 Jahre): 79,00 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 21,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 15,50 €

Preise Tropen-Aquarium

Erwachsene: 18,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 15,50 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 15,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 10,50 €

Barrierefreiheit

  • Parkplätze vorhanden
  • Behindertenparkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich

Die Wege im gesamten Tierpark sind für Rollstühle, Rollatoren und Delta-Roller geeignet. Mit Ausnahme des Stollengangs ist auch der Rundgang im Tropen-Aquarium für Rollstuhlfahrer geeignet. Die Fahrstühle zur Überwindung von Ebenen sind ausgeschildert.

Im gesamten Tierpark gibt es fünf ausgewiesene behindertengerechte Toilettenanlagen mit jeweils einem Behinderten-WC. Im Tropen-Aquarium gibt es zwei behindertengerechte Toilettenanlagen.

Stiftung Hagenbeck

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch