Tropische Klänge, Shows und Exotik Dschungel-Nächte bei Hagenbeck

Im Juni zieht es verwegene Abenteurer in den Tierpark: Die Dschungel-Nächte verwandeln Hagenbeck in eine Bühne für eine atemberaubende Mischung aus Musik, Kunst und Kultur - ein tierisches Vergnügen. 

Dschungel-Nächte Hagenbeck

Dschungel-Nächte

Kontakt

Karte vergößern

Tierpark Hagenbeck

Öffnungszeiten

9 bis 23 Uhr
Programm der Dschungel-Nächte: 18 bis 23 Uhr

Termin(e)

1., 8. und 15. Juni 2019

Barrierefreiheit

  • Parkplätze vorhanden

Die Dschungel-Nächte 2019

Am 1., 8., und 15.. Juni 2019 verwandelt sich der Tierpark Hagenbeck in einen einzigartigen Dschungel mit vielen Eindrücken und Elementen der fünf Kontinente. Inmitten seltener Ginkgo-Bäume, asiatischer Bauwerke und exotischer Tiere erleben Besucher unter anderem indische Tänze, lateinamerikanische und afrikanische Live-Musik und ein vielfältiges Programm.

Tropische Klänge ab 18 Uhr

Der Park öffnet seine Pforten an diesem Tag insgesamt von 9 bis 23 Uhr. Ab 18 Uhr startet das Spektakel der Dschungel-Nächte. In der Dunkelheit sind Urwaldgeräusche und viele Gesänge der tierischen Parkbewohner zu hören. Auf der Hauptbühne am Afrika-Panorama begeben sich Besucher auf eine musikalische Reise von Mexiko bis nach Feuerland. Dort sort die afrikanische Band Yakawumbo mit der der Sängerin Mamsi Tsosane für gute Stimmung. Weiter geht es mit der Gruppe Tam Tam d'Afrique, die westafrikanischen Tanz und Akrobatik zeigt. Wer sich lieber in den Wilden Westen begeben möchte, kann am Lagerfeuer Marshmallows grillen, Indianer-Geschichten lauschen und sein Glück an der Amazonas-Goldwaschanlage herausfordern. Höhepunkte sind außerdem die Feuershows und das Bengalische Feuerwerk zum Abschluss um 22.45 Uhr. 

Kulinarische Freuden im Dschungel

Abenteuer machen hungrig, deshalb stehen in den Dschungel-Nächten viele Essenstände bereit und bieten kulinarische Genüsse und leckere Cocktails aus aller Welt an. Während der Dschungel-Nächte sind außerdem die Grünflächen für ein gemütliches Picknick oder einfach zum Entspannen geöffnet.

Spektakel für große und kleine Besucher

Die Dschungel-Nächte verwandeln den 19 Hektar großen Park und seine mehr als 1.860 tierischen Bewohner in ein nächtliches Spektakel für Groß und Klein. Man staunt über fantastische Wesen, die auf den Wegen mit ihren Kostümen begeistern und kleine Besucher kommen beim Kinderschminken, Ponyreiten und dem Schubkarren-Parcours der Zooschule auf ihre Kosten. 

Weitere Informationen zum Programm: Dschungel-Nächte bei Hagenbeck

Hagenbeck in Bildern

1., 8. und 15. Juni 2019
  • Parkplätze vorhanden

Kontakt

Karte vergößern

Tierpark Hagenbeck

Weitere Tipps und Informationen

Service-Informationen


Eintrittpreise

Tierpark
Erwachsene: 20 Euro, Kinder (4 bis 16 Jahre): 15 Euro

Tropen-Aquarium
Erwachsene: 14 Euro, Kinder (4 bis 16 Jahre): 10 Euro 

Preise für Kombikarten (Tierpark + Aquarium)
Erwachsene: 30 Euro, Kinder (4 bis 16 Jahre): 21 Euro 

Öffnungszeiten

Tierpark
2. März bis 30. Juni: 9 bis 18 Uhr 
1. Juli bis 31. August: 9 bis 19 Uhr  
1. September bis 27. Oktober: 9 bis 18 Uhr 
28. Oktober bis 1. März: 9 bis 16:30 Uhr 
Heiligabend und Silvester: 9 bis 13 Uhr 

Tropen-Aquarium
täglich 9 bis 18 Uhr 
1. Juli bis 31. August: 9 bis 19 Uhr 
Heiligabend und Silvester: 9 bis 13 Uhr

Barrierefreiheit

Alle Informationen zu: Barrierefreiheit im Tierpark Hagenbeck

Anfahrt mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

U-Bahn-Linie U 2 
Busse 22,39, 181, 281
jeweils bis Haltestelle "Hagenbecks Tierpark"

Parken

Da nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht, wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Parkplatz am Haupteingang
Gegenüber dem Haupteingang: Lokstedter Grenzstraße
491 Stellplätze
Kosten: 4 Euro/Tag
Neben dem Parkhaus liegt ein kostenloser P+R Parkplatz

Parkplatz am Gazellenkamp
Nur in den Sommermonaten geöffnet. 

Stiftung Hagenbeck