Symbol

Salut Salon tauft Elefanten-Mädchen Anjuli Kokosmilch und Ständchen für Anjuli

Rund zwei Monate nach der Geburt wurde Anjuli, das Elefanten-Mädchen von Hagenbeck getauft. Die ehrenvolle Aufgabe übernahm das Damen-Quartett Salut Salon, das für ihr tierisches Patenkind auch ein persönliches Ständchen vorbereitet hatte.  

Salut Salon tauft Elefanten-Mädchen von Hagenbeck

Anjulis Taufe

So glücklich kann sich Anjuli schätzen. Noch nie hat es so viele und gleich so musikalische Taufpatinnen auf einmal in Hagenbeck gegeben. Am 14. September hat das Damen-Quartett Salut Salon das zwei Monate alte Elefanten-Mädchen getauft. 

Ein Teil von Hagenbecks Elefantenherde kam unter dem wachsamen Auge mehrerer Tierpfleger im Elefantenhaus zusammen. Nachdem sich die Tiere etwas beruhigt hatten, wurden drei der Musikerinnen (Angelika Bachmann, Anne-Monika von Twardoswki und Sonja Lena Schmid) hinzugeholt. Anjuli war zunächst noch etwas schüchtern und suchte den Schutz ihrer Mutter Yashoda. 

Doch dann kam sie unter dem Mutterbauch hervor und die Musikerinnen konnten zur Taufe die Kokosmilch über Anjuli gießen. Für Salut Salon war die Taufe bei Hagenbeck eine Premiere "Wir freuen uns sehr über die Patenschaft und hätten nicht gedacht, dass wir bei der Taufe so nah an die Tiere herantreten und sie sogar berühren können", sagten die Musikerinnen begeistert nach der Taufe. Auch wenn Anjuli etwas zurückhaltend war, die älteren Tiere haben den Kontakt zu den drei musikalischen Damen hingegen gesucht. Nicht nur an den Kokosnüssen, die die Damen im Anschluss an sie verfütterten, waren sie interessiert, sondern auch an der Haarpracht von Salut Salon. Yashoda strich neugierig mit ihrem Rüssel über die Häupter von Salut Salon. 

Musikalische Einlage zur Taufe

Und bei so musikalischen Taufpatinnen, darf natürlich auch das Ständchen nicht fehlen. "Zum Geburtstag viel Glück" spielten die Damen im Trio auf dem Akkordeon, der Geige und dem Cello. Die Vierte im Bunde, Iris Siegfried, konnte der Taufe leider nicht beiwohnen. 

Auch die Gewinnerin der Namensaktion, die den Namen "Anjuli" vorgeschlagen hatte, war bei der Taufe zugegen. Sie habe sich sehr über die Jahreskarte von Hagenbeck gefreut, sei doch ihre letzte gerade erst abgelaufen.
Der Tierarzt bestätigt, dass sich Anjuli in den letzten acht Wochen prächtig entwickelt habe: "Langsam löst sich Anjuli etwas von der Mutter. Vor allem mit dem zweitjüngsten Elefanten der Herde, Assam, spielt sie gerne und misst ihr Kräfte beim Rangeln."

Anjuli ist eines der fünf Elefantenkälber, die Mutter "Yashoda" in Hagenbeck zur Welt gebracht hat. Sie wurde nach einer Tragezeit von 688 Tagen am 13. Juli 2015 gesund geboren. Ihren Namen erhielt Anjuli durch eine Aktion auf hamburg.de. Über 1000 Namensvorschläge wurden von unseren Usern eingesendet. An der Abstimmung zur Wahl des Namens beteiligten sich über 10.000 Nutzer. 

Wie Anjuli zu ihrem Namen kam


Kontakt

Karte vergrößern

Tierpark Hagenbeck

Öffnungszeiten

  • Fr:09:00 - 16:30

Preise Tierpark

Erwachsene: 22,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 17,00 €

Familienkarte 1 (2 Erwachsene, 2 Kinder: 4 - 16 Jahre): 65,00 € 

Familienkarte 2 (2 Erwachsene, 3 Kinder: 4 - 16 Jahre): 75,00 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 19,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 14,50 €

Jahreskarte (Ab Ausstellungsdatum ein Jahr lang gültig. Lichtbildausweis bitte mitbringen.)
Erwachsene: 110,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 17,00 €

Preise Tropen-Aquarium

Erwachsene: 16,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 12,00 €

Familienkarte 1 (2 Erwachsene, 2 Kinder: 4 - 16 Jahre): 46,00 €

Familienkarte 2 (2 Erwachsene, 3 Kinder: 4 - 16 Jahre): 52,00 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 13,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 8,00 €

Jahreskarte
Erwachsene: 80,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 55,00 €

Preise Kombikarte (Tierpark & Tropen-Aquarium)

Erwachsene: 34,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 25,00 €

Familienkarte 1 (2 Erwachsene, 2 Kinder: 4-16 Jahre): 95,00 €

Familienkarte 2 (2 Erwachsene, 3 Kinder: 4 - 16 Jahre): 105,00 €

Gruppenkarte (ab zehn zahlenden Personen)
Erwachsene: 30,50 € | Kinder (4-16 Jahre): 21,50 €

Jahreskarte
Erwachsene: 160,00 € | Kinder (4-16 Jahre): 105,00 €

Barrierefreiheit

  • Parkplätze vorhanden
  • Behindertenparkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich

Die Wege im gesamten Tierpark sind für Rollstühle, Rollatoren und Delta-Roller geeignet. Mit Ausnahme des Stollengangs ist auch der Rundgang im Tropen-Aquarium für Rollstuhlfahrer geeignet. Die Fahrstühle zur Überwindung von Ebenen sind ausgeschildert.

Im gesamten Tierpark gibt es fünf ausgewiesene behindertengerechte Toilettenanlagen mit jeweils einem Behinderten-WC. Im Tropen-Aquarium gibt es zwei behindertengerechte Toilettenanlagen.

Stiftung Hagenbeck