Tage der Meere im Tropen-Aquarium Meeresschutz

Die Tage der Meere im Tropen-Aquarium feiern im Tierpark Hagenbeck Premiere. Warum der Meeresschutz so wichtig ist und wie jeder einzelne in seinem Alltag daran mitwirken kann, erfahren Gäste des Tierparks in spannenden Vorträgen am 21. und 22. Oktober 2016.

1 / 1

Tage der Meere

Rund um den Meeresschutz

Der Tierpark Hagenbeck hat im Zuge des Wissenschaftsjahres der Meere die Aktionswoche "Tage der Meere" ins Leben gerufen. Während die ersten Tage den Kindern gehörten und sie im Rahmen der Ferienaktion "Der kleine Meeresforscher" Spannendes über Korallenriffe und Meeresbewohner erfahren konnten, spricht das Programm am 21. und 22. Oktober die erwachsenen Besucher an. 

Wer sich für den Zustand der Weltmeere interessiert, erfahren möchte, wie Schutzmaßnahmen aussehen können, kann an kostenfreien Fachvorträgen teilnehmen. Renommierte Biologen und Vertreter von Meeresschutzorganisationen informieren und zeigen Wege auf. Themen der Vorträge sind beispielsweise nachhaltige Fischerei, Aquarienfischerei, Korallenbleiche, Meeresschutz, Erhalt der Korallenriffe sowie die Fischfauna der Tide-Elbe.

Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenfrei.
Eine vorherige Anmeldung unter info@hagenbeck.de oder
(040) 53 00 33 -324 ist erforderlich. 

Mehr Infos zu: Tage der Meere

Programm am Freitag, 21. Oktober

Einlass zu den Vorträgen ab 14:30 Uhr

15:15 bis 16 Uhr
Zukunft Ozean - Schützen und Handeln, global und lokal
Dr. Onno Groß, DEEPWAVE

16 bis 16:45 Uhr
Ist es überhaupt noch vertretbar, Fisch zu essen? Nachhaltige Fischerei kurz erklärt
Katharina Bunk, MSC ( Marine Stewardship Council)

17 bis 17:45 Uhr
Dories Reise ins Aquarium - Nachhaltige Aquarienfischerei
Christiane Schmidt, SAIA

18:30 bis 20 Uhr
Get together aller Teilnehmer vor dem Großen Hai-Atoll
mit Gesprächen und Diashow

Programm am Samstag, 22. Oktober

Einlass zu den Vorträgen ab 14:30 Uhr

15:15 bis 16 Uhr
Korallenbleiche als beispielloses Massensterben
Dr. Guido Westhoff, Leiter Tropen-Aquarium Hagenbeck

16 bis 16:45 Uhr
Forscher und Zoos arbeiten zusammen für den Erhalt der Korallenriffe - Restauration durch sexuelle Korallenvermehrung
Dr. Dirk Petersen, SECORE

17 bis 17:45 Uhr
Die Fischfauna der Tide-Elbe: Arteninventar, Einflussfaktoren, Gefährdungsstatus und zukünftige Entwicklung
Prof. Dr. Thiel, Universität Hamburg

18:30 bis 20 Uhr
Get together aller Teilnehmer vor dem Großen Hai-Atoll
mit Gesprächen und Kurzfilmen zum Thema

Meeresschutz
Die Tage der Meere im Tropen-Aquarium feiern im Tierpark Hagenbeck Premiere. Warum der Meeresschutz so wichtig ist und wie jeder einzelne in seinem Alltag daran mitwirken kann, erfahren Gäste des Tierparks in spannenden Vorträgen am 21. und 22. Oktober 2016.
https://www.hamburg.de/image/7200440/1x1/150/150/b270dc336bac85d3ef4c9f72b68e738c/LO/dscf5073.jpg
20161021 14:32:33