Symbol
bg
Symbol für Leichte Sprache
Sie lesen in Leichte Sprache

Leichte Sprache Senioren im Straßenverkehr

Symbol für Alltagssprache
Schwere Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Senioren im Straßenverkehr

Es gibt besondere Veranstaltungen von der Polizei Hamburg
für ältere Menschen.
Man sagt auch Senioren zu alten Menschen.

Eine ältere Person fährt Auto

Die Polizei in Hamburg will dabei helfen:
Damit alte Menschen so lange wie möglich mobil sind.
Mobil heißt:
Sie können überall hinkommen.

Menschen verändern sich:
Wenn sie alt werden.
Manche Menschen sehen nicht mehr so gut.
Manche Menschen können nicht mehr so gut hören.
Manche Menschen haben darum Probleme mit dem Auto-Fahren.

Menschen steigen in einen Linienbus

Alte Menschen brauchen darum manchmal besondere Hilfe
bei der Mobilität.
Die Polizei von Hamburg hat darum einen Senioren-Beauftragten.
Der Senioren-Beauftragte heißt Jörg Naused.
Der Senioren-Beauftragte will helfen:
Damit alte Menschen sicher im Straßen-Verkehr sind.
Der Senioren-Beauftrage will helfen:
Damit alte Menschen auch ohne Auto überall hinkommen.

Der Senioren-Beauftrage hat viele Infos für alte Menschen.
Sie können sich beraten lassen.
Die Beratung ist kostenlos.

Sie können anrufen.
Die Telefon-Nummer ist 040 4286-55455.

Ein Kartenausschnitt mit einer roten Markierung

Die Adresse ist:
Jörg Naused 
Seniorenbeauftragter
Verkehrsdirektion 6
Verkehrsprävention
Glacischaussee 2
20359 Hamburg 

Sie können auch eine E-Mail schreiben.
Die Adresse ist joerg.naused@polizei.hamburg.de

Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.

Symbol für Gebärdensprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
mehr in Leichte Sprache