bg
Symbol für Leichte Sprache
Sie lesen in Leichte Sprache

Leichte Sprache Die Musik-Stadt Hamburg

Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Symbol für Gebärdensprache

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Musik-Stadt Hamburg

Die Elbphilharmonie in Hamburg

Es gibt viele Angebote um Musik zu hören in Hamburg.
Manche Angebote sind von der Stadt Hamburg.
Zum Beispiel die Oper.
Oder die Elb-Philharmonie.
Andere Angebote sind von den Menschen aus Hamburg.

Man sagt auch Freie Szene zu den Musikern:
Die nicht bei der Stadt Hamburg angestellt sind.
Oder der Oper.
Oder der Philharmonie.
Die Menschen aus Hamburg brauchen Förderung:
Damit sie Musik machen können.

Die Fahne von Hamburg. Darunter sind Geldscheine. Fahne und Geld sind mit einem Pfeil verbunden.

Der Senat von Hamburg und die Bürgerschaft fördern darum
die Musik in Hamburg.
Es gibt den Musik-Stadt-Fonds für die Förderung.
Der Musik-Stadt-Fonds ist eine Sammlung von Förder-Geld.
So spricht man das: musik stadt foh
Der Musik-Stadt-Fonds hat 500 000 Euro für die Förderung.
So spricht man das: 500 tausend
Das ist eine halbe Millionen Euro.
Das Geld ist für ein Jahr.

Eine Frau spielt Geige

Die Förderung ist für alle Sorten von Menschen und Gruppen:
Die Musik machen.
Das Geld hilft:
Damit die Menschen und Gruppen die Musik üben können.
Und damit die Menschen und Gruppen die Musik aufführen können.

Ein Pokal mit einem Ehrenkranz

Besondere Sachen sollen gefördert werden mit dem Geld.
Die Sachen sollen besonders gut sein.
Die Sachen sollen neue Ideen sein.

Der Musik-Stadt-Fonds hilft besonders bei solchen Sachen:

  • Die besonders die Zusammenarbeit mit dem Ausland fördern.
  • Die für junge Menschen sind.

So können Sie Förder-Gelder bekommen

Ein Blatt Papier mit der Überschrift "Antrag"

Menschen können einen Antrag stellen:
Wenn sie gefördert werden möchten.

Sie müssen den Antrag früh stellen.
Die Förderung ist immer für das Jahr nach dem Antrag.
Sie müssen also manchmal lange warten:
Bis Sie Geld bekommen.
Sie können immer nur einen Antrag im Jahr stellen.

Eine Personengruppe an einem runden Tisch

Es gibt eine Gruppe von Fach-Leuten für Musik.
Die Gruppe entscheidet:
Wer Geld vom Musik-Stadt-Fonds bekommt.
Man sagt auch Jury zu der Gruppe.
Die Mitglieder von der Jury sind nicht von der Stadt Hamburg.
Die Mitglieder kennen sich aber sehr gut Musik aus.
Zum Beispiel:

  • Klassik
  • Aktuelle Musik
  • Pop-Musik
  • Jazz

So können Sie sich bewerben

Ein Kalender auf einem roten Kreis - Symbol für Termin

Sie können im April 2020 einen Antrag stellen:
Wenn Sie im Jahr 2021 Förder-Geld bekommen wollen.

Sie können den Antrag online stellen.
Die Adresse von der Internet-Seite ist
https://gateway.hamburg.de/HamburgGateway/Service/Entry/176

Achtung:

Das Wort "Regel" auf einem roten Kreis - Symbol für Regel

Es gibt neue Regeln für den Musik-Stadt-Fonds.
Sie müssen diese neuen Regeln beachten.
Bitte lesen Sie die neuen Regeln.
Sie wissen dann:
Ist ein Antrag sinnvoll.

Diese Sachen werden nicht gefördert:

  • Der Kauf von Ton-Träger
    CD sind Tonträger.
  • Der Kauf von Druck-Werken
    Noten sind Druck-Werke.
  • Der Kauf von Musik-Instrumenten
  • Übungs-Räume
  • Die Herstellung von Ton-Trägern
    Zum Beispiele eine CD von einem Konzert.
  • Die Herstellung von Videos
    Zum Beispiel ein Video von einem Konzert.
  • Geld für Künstler:
    Die auf dem Konzert spielen.

Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Symbol für Gebärdensprache

Ich wünsche eine Übersetzung in:

mehr in Leichte Sprache