bg
Symbol für Leichte Sprache
Sie lesen in Leichte Sprache

Leichte Sprache So gehen Sie gut mit Lebensmitteln um

Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

So gehen Sie gut mit Lebensmitteln um

Verschiedene Lebensmittel wie Käse, Butter, Fisch und Fleisch

Lebensmittel sind sehr wichtig.
Sie helfen uns zu überleben.
Wir sollen darum gut umgehen mit Lebensmitteln.

Fachleute haben festgestellt:
Sehr viele Lebensmittel werden weggeschmissen.
Die Menschen schmeißen viele Lebensmittel weg:
Die sie gekauft haben.
Fast die Hälfte der weggeworfenen Lebensmittel werden
von Menschen im Haushalt weggeworfen.

Eine Mülltonne mit rotem Kreuz als Zeichen für Vermeidung von Müll

Viele Lebensmittel hätte man nicht wegschmeißen müssen.
Jeder Mensch in Deutschland schmeißt Essen weg
für etwa 235 Euro in einem Jahr.
Jeder Mensch in Deutschland schmeißt
über 80 Kilogramm Essen weg.
So viel wiegt ein erwachsener Mann.

Menschen schmeißen Essen weg:
•    Weil sie das Essen nicht mit Respekt behandeln.
•    Weil sie falsche Sachen eingekauft haben.
•    Oder weil sie zu viel gekauft haben.
•    Oder weil die Sachen schlecht geworden sind:
Weil sie nicht richtig aufbewahrt worden sind.

So können Sie das Wegschmeißen vermeiden

Ein Kalender auf einem roten Kreis - Symbol für Termin

Auf allen Lebensmitteln steht ein Mindest-Haltbarkeits-Datum.
Bis zu diesem Datum ist das Essen bestimmt noch gut.
Das Essen ist aber oft auch noch länger gut.

Tipp:
Sie können am Essen riechen.
Sie können dann feststellen:
Ob das Essen noch gut ist.
Sie können das Essen auch genau ansehen.

Sie können oft aus sehr reifen Früchten noch Sachen machen.
Zum Beispiel einen Smoothie.

Bei Fleisch müssen Sie vorsichtig sein.
Besonders bei Hack-Fleisch.
Hack-Fleisch müssen Sie wegschmeißen nach dem Datum.
Sie können sonst krank werden.

Eine Frau hält eine Einkaufstüte

Kaufen Sie nur die Sachen:
Die Sie brauchen.
Sie können sich einen Einkaufs-Zettel machen.
Sie haben dann eine Liste mit allen Sachen.
Sie sollten nicht mit Hunger einkaufen gehen.
Sie kaufen dann oft mehr Sachen als Sie brauchen.

Sie müssen aufpassen:
Wie Sie das Essen aufbewahren.
Viele Sachen müssen in den Kühl-Schrank.

Ein Stück Fleisch

​​​​​​​Zum Beispiel Fleisch und Sachen aus Milch.

Manche Sachen müssen auch dunkel aufbewahrt werden.
Manche Früchte dürfen nicht in den Kühl-Schrank.
Zum Beispiel Bananen.
Sie müssen aufpassen:
Damit Sie Essen nicht übersehen im Kühl-Schrank.

Der Kühl-Schrank muss auch die richtige Temperatur haben.
Der Kühl-Schrank soll 
zwischen 1 Grad Celsius und 5 Grad Celsius kalt sein.

2 Menschen kochen

Sie müssen aufpassen:
Wie viel Essen Sie auf den Teller tun.
Sie sparen Essen:
Wenn Sie nicht so viel Essen auf den Teller tun.
Sie können dann später noch mehr Essen nehmen.
Sie schmeißen dann kein Essen weg:
Weil Sie keinen Hunger mehr haben.

Sie können Reste vom Essen einfrieren.
Es ist gut:
Wenn Sie das Essen in Portionen einfrieren.
Zum Beispiel:
Sie frieren Brot in Scheiben ein.

Sie können neue Sachen kochen mit Resten.
Es gibt viele Ideen:
Was man mit Resten kochen kann.
Sie können zum Beispiel 
Brat-Kartoffeln aus Kartoffel-Resten machen.
Die Stadt Hamburg hat ein Koch-Buch für Essen aus Resten.
Das Koch-Buch heißt Klima-Koch-Buch.
Sie können das Koch-Buch im Internet herunterladen:
https://www.stadtreinigung.hamburg/export/sites/default/download/PDF/Kochbuch.pdf

Symbolbild Leichte Sprache

Sie können die Reste vom Essen in die Bio-Tonne werfen.
Die Bio-Tonne gibt es in Hamburg von der Stadt-Reinigung.
Die Bio-Tonne ist grün.
Die Essen-Reste werden zu Blumen-Erde oder zu neuer Energie.
Sie können auch Papier-Tüten für den Bio-Müll
von der Stadt-Reinigung bekommen.
Die Tüten kosten nichts.

Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥
mehr in Leichte Sprache