Symbol
bg
Symbol für Leichte Sprache
Sie lesen in Leichte Sprache

Leichte Sprache Kühl-Schrank-Tausch

Symbol für Alltagssprache
Schwere Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Kühl-Schrank-Tausch

Ein gefülltes Sparschwein.

Sie können Geld sparen:
Wenn Sie neue Geräte für den Haushalt kaufen.
Zum Beispiel einen Kühl-Schrank.
Sie können Geld sparen:
Wenn Sie auf den Energie-Verbrauch von den Geräten achten.

Sie haben diese Geräte viele Jahre lang.
Sie bezahlen oft mehr Geld für den Strom in dieser Zeit:
Als Sie für das neue Gerät bezahlt haben.

Ein Kühlschrank

Es lohnt sich also:
Wenn die Geräte wenig Strom verbrauchen.
Und wenn die Geräte eine gute Qualität haben.
Und lange halten.
Es ist auch gut für die Umwelt:
Wenn die Geräte wenig Strom verbrauchen.

Der deutsche Bundesadler, dahinter ist die Fahne von Deutschland. Darunter sind Geldscheine.

Die Stadt Hamburg hilft darum Menschen
beim Kauf von einem Kühl-Schrank:
Die wenig Geld haben.
Die Hilfe ist für Menschen:
Die Hilfe vom Staat bekommen.
Zum Beispiel:

  • Arbeitslosen-Geld 2
    Manchmal sagt man auch Hartz 4 dazu.
  • Sozial-Geld
  • Grund-Sicherung
  • Wohn-Geld
Die Fahne von Hamburg. Darunter sind Geldscheine. Fahne und Geld sind mit einem Pfeil verbunden.

Sie können 100 Euro bekommen für einen neuen Kühl-Schrank.
Der Kühl-Schrank muss besonders energie-sparend sein.
In schwerer Sprache heißt das:
Der Kühl-Schrank hat eine Energie-Effizienz-Klasse A++.
Diese Hilfe ist von der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie.

Sie können die Hilfe bekommen:
Wenn Sie beim Stromspar-Check mitmachen.

Das Wort "Regel" auf einem roten Kreis - Symbol für Regel

Der Stromspar-Check ist eine Maßnahme von der Caritas.
Die Fachleute von der Caritas überprüfen dann mit Ihnen:
Wie sparsam sind Ihre Geräte in der Wohnung.

Sie bekommen die Hilfe:
Wenn Ihr Kühl-Schrank älter als 10 Jahre ist.

So können Sie mitmachen

Ein Kühlschrank

Sie machen einen Termin mit den Fachleuten von der Caritas.
Sie machen den Stromspar-Check mit den Fachleuten.
Die Fachleute von der Caritas füllen mit Ihnen den Antrag aus.
Sie kaufen dann den neuen Kühl-Schrank.
Und:
Sie entsorgen den alten Kühl-Schrank.
Entsorgen heißt:
Sie bringen den Kühl-Schrank auf den Müll.
Die Fach-Leute von der Caritas sagen Ihnen:
Wie das geht.

Sie bekommen einen Beleg:
Wenn Sie den Kühl-Schrank auf den Müll bringen. 
Sie zeigen den Fachleuten von der Caritas den Beleg für den Müll.
Und den Beleg für das Kaufen vom Kühl-Schrank.
Sie bekommen dann 100 Euro.

Ein weißer Telefonhörer auf einem roten Kreis - Symbol für telefonieren

Wenn Sie mitmachen wollen:
Sie können die Caritas anrufen.
Die Telefon-Nummer ist 040 180 464 22.

Sie können auch eine E-Mail schicken.
Die E-Mail-Adresse ist stromspar-check@caritas.de

Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.

mehr in Leichte Sprache