bg
Symbol für Leichte Sprache
Sie lesen in Leichte Sprache
Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung

Leichte Sprache Die Schulen bleiben 2 Wochen zu. Kinder sollen nicht in die KITA gehen: Zum Schutz der Menschen vor dem Corona-Virus

Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Symbol für Gebärdensprache

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Schulen bleiben 2 Wochen zu. Kinder sollen nicht in die KITA gehen: Zum Schutz der Menschen vor dem Corona-Virus

Das Wappen der Stadt Hamburg

Der Senat der Stadt Hamburg hat Sachen beschlossen
für die Sicherheit der Menschen in Hamburg.

Wir erklären hier die Beschlüsse vom 13. und 15. März 2020
in Leichter Sprache.

Die Beschlüsse sind für

  • Kinder in der Schule
  • Kinder in der Kita
  • Universitäten und Hochschulen
  • Veranstaltungen

Sie können die Nachricht auch in Alltags-Sprache lesen.
Sie klicken dafür auf das Symbol: Original-Text.

Das passiert in den Schulen

Symbolbilder Leichte Sprache

Die Ferien dauern bis zum 29. März 2020.
Die Schule fängt am 30. März wieder an.
Das ist ein Montag.

Die Lehrer geben den Kindern Aufgaben für die Zeit.
Die Kinder machen die Aufgaben zuhause.

Es kann auch sein:
Die Ferien werden noch länger.
Sie können sich immer auf der Internet-Seite informieren:
www.hamburg.de/coronavirus

Die Betreuung von Schul-Kindern

Kinder müssen betreut werden:
Wenn die Ferien länger werden.
Bitte kümmern Sie sich um die Kinder.

Sie können zum Beispiel Ihren Chef fragen:
Damit Sie zuhause arbeiten können.

Die Stadt Hamburg hilft Ihnen:
Wenn Sie gar keine Möglichkeit haben für die Kinder-Betreuung.
Die Betreuung ist für Notfälle.
Es gibt dann eine Betreuung von der Stadt Hamburg.
Die Betreuung ist für Kinder bis 14 Jahre.
Die Betreuung ist von 8 Uhr morgens
bis 16 Uhr nachmittags.

Die Betreuung von Kindern
mit sonder-pädagogischem Förder-Bedarf.
Und von Kindern mit Behinderungen.

Symbolbild

Sie bekommen besondere Hilfe
bei der Betreuung von Kindern
mit sonder-pädagogischem Förder-Bedarf.
Die Stadt Hamburg hilft bei der Betreuung von den Kindern:
Egal wie alt die Kinder sind.

Das passiert in den Berufs-Schulen

Die Berufs-Schulen sind auch zu bis zum 28. März 2020.
Die Schüler aus der Berufs-Schule gehen arbeiten
in ihren Betrieben.
Oder die Schüler folgen den Vorschriften
von den Betrieben.

Manche Schüler machen eine Ausbildung
für die Pflege.

Die Berufs-Schüler können jetzt besonders gut Menschen helfen.

Das passiert wegen dem Abitur

Das Abitur ist sehr wichtig.
Die Schüler haben viel dafür gearbeitet.
Die Prüfungen werden darum gemacht:
Wie die Pläne bisher waren.
Es gibt auch noch mehr Termine für Prüfungen.
Das schwere Wort dafür ist: Nachprüfungen.
Die Nachprüfungen sind für Schüler:
Die krank waren beim ersten Termin für die Prüfung.

Das passiert in den Kitas

Symbolbild

Die Kinder sollen bis zum 29. März 2020 nicht in die KITA gehen.
Die Eltern kümmern sich zuhause um die Kinder.

Die Kita helfen Ihnen:
Wenn Sie gar keine Möglichkeit haben
für die Betreuung von den Kindern.
Dann können Kinder in die Kita gehen.

Eine Polizistin

Diese Betreuung ist für Notfälle.
Die Hilfe ist besonders für Menschen:
Die besonders wichtige Berufe haben.
Besonders wichtig sind Berufe:
Ohne die die Gesellschaft nicht funktioniert.
Zum Beispiel:

  • Ärzte
  • Polizisten
  • Kranken-Schwestern
  • Pfleger
  • Bus-Fahrer

Diese Menschen helfen uns allen in dieser Situation.

Symbolbild

Bitte fragen Sie nicht die Groß-Eltern:
Damit die sich um die Kinder kümmern.
Alte Menschen sollen wenig Kontakt haben.
Das Corona-Virus ist besonders gefährlich für alte Menschen.

Das Gesundheits-Amt verbietet vielleicht:
Das bestimmte Kitas sich weiter um Kinder kümmern.
Die Kita sagt Ihnen dann:
Wo Sie Hilfe bei der Betreuung bekommen können.

Ein weißer Telefonhörer auf einem roten Kreis - Symbol für telefonieren

Wenn Sie unsicher sind
oder wenn Sie Angst haben wegen dem Corona-Virus:
Bitte rufen Sie das Hilfe-Telefon vom Arzt-Ruf an.
Die Telefon-Nummer ist 116117

Wenn Sie und Ihre Kinder
in einem Gebiet waren mit Erkrankungen
wegen dem Corona-Virus

Ein Mann mit Koffern geht am Flughafen

Wenn Sie in einem Gebiet waren mit Erkrankungen
wegen dem Corona-Virus waren:
Sie dürfen nicht in die Schule gehen.
Sie dürfen nicht in eine Kita gehen.
Sie dürfen nicht in eine heil-pädagogische Einrichtung gehen.
Diese Regel gilt auch für Ihre Kinder.

Diese Regel ist vom Senat von Hamburg.

Eine Weltkugel

Sie können mehr lesen über diese Gebiete: Das müssen Sie beachten beim Reisen: Während der Zeit vom Corona-Virus
Sie können eine Liste mit den Risiko-Gebieten ansehen.
Die Liste ist vom Robert-Koch-Institut. Sie finden die Liste hier: www.rki.de/covid-19-risikogebiete

Veranstaltungen in Hamburg

Symbolbild Leichte Sprache

Viele Menschen können sich anstecken
auf Veranstaltungen.
Darum:
Veranstaltungen sind verboten
in Hamburg.

Der Senat von Hamburg hat diese Veranstaltungen verboten.

Es gibt darum auch keine Führungen im Rat-Haus
bis zum 30. April 2020
.

Änderung wegen dem Corona-Virus

Im Rat-Haus werden keine Führungen gemacht
bis zum 30. April 2020.

Diese Regel schützt die Menschen in Hamburg.
Und die Mitarbeiter im Rat-Haus.
Und diese Regel hilft:
Damit nicht mehr Menschen krank werden
wegen dem Corona-Virus.

Symbolbild Leichte Sprache

Es ist vernünftig:
Wenn es auch keine kleinen Versammlungen gibt.
Der Senat von Hamburg bittet die Menschen in Hamburg:
Treffen Sie sich nicht mit anderen Menschen.
Treffen Sie sich nur mit anderen Menschen:
Wenn es nicht anders geht.

Die Stadt Hamburg und die Menschen von Hamburg wollen:
Es soll nicht mehr Kranke geben wegen dem Corona-Virus.
Und diese Regel hilft:
Damit nicht mehr Menschen krank werden
wegen dem Corona-Virus.

Symbolbild Leichte Sprache

Sie schützen sich und alle anderen Menschen:
Wenn Sie keine Kontakte haben.


Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.


♥ ♥ ♥ ♥ ♥
5 von 5
Symbol für Gebärdensprache

Ich wünsche eine Übersetzung in:

mehr in Leichte Sprache