Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Leichte Sprache Die Geschichte der Polizei in Hamburg

Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Leichte Sprache: Die Geschichte der Polizei in Hamburg

Zwei Menschen in Polizeiuniform

Das Polizei-Museum in Hamburg zeigt
Sachen über die Polizei.
Sie können dort sehen:

  • So hat die Polizei früher gearbeitet.
  • Und so arbeitet die Polizei heute.

Hamburg hat seit 200 Jahren eine Polizei.

Sie können im Museum sehen:
So hat sich die Arbeit der Polizei verändert.
Die Ausstellung über die Geschichte der Polizei ist
im Erdgeschoss vom Polizei-Museum.

So hat sich die Arbeit der Polizei verändert

Deutschland hat sich in den letzten 200 Jahren verändert.
Früher hatte Deutschland einen Kaiser.
Das war vor über 100 Jahren.
Der Kaiser regierte Deutschland alleine.
Niemand durfte mitbestimmen.

Die Polizei war damals ganz anders.
Es gab damals Nacht-Wächter.
Die Nacht-Wächter passten nachts auf:
Damit nichts passierte.
Und die Nacht-Wächter passten auf:
Damit nachts niemand nach Hamburg kam.

Vor ungefähr 100 Jahren:
Deutschland wurde eine Republik.
Die Menschen durften die Regierung wählen.
Die Menschen durften mitbestimmen.

Ein Kriegsverwundeter

Die Polizei wurde in der Zeit moderner.
Die Polizei war aber sehr streng.
Die Polizei war so ähnlich wie das Militär.
Alle Polizisten mussten gehorchen.

Adolf Hitler und die Nazis regierten Deutschland
ab dem Jahr 1933.
Das ist ungefähr 90 Jahre her.
Deutschland war danach eine Diktatur.

  • Die Menschen durften nicht mehr
    ihre Meinung sagen
    .
  • Niemand durfte die Regierung kritisieren.
  • Die Gerichte waren nicht mehr gerecht.
  • Viele Menschen mussten sterben wegen ihrem Glauben.
    Oder ihrer Herkunft.
    Oder ihrer Sexualität.
    Oder weil sie behindert waren.

Die Polizei half den Nazis.
Die Polizei verfolgte Menschen:
Die gegen die Regierung waren.

Das Reserve-Polizei-Bataillon 101 war besonders schlimm.
So spricht man das: re ser we polizei ba tall jon ein hundert eins

Ein Bataillon ist eine Gruppe von Soldaten.
Ein Bataillon ist ein Teil vom Heer.

Die Polnische Flagge

Das Reserve-Polizei-Bataillon bestand aus
Polizisten aus Hamburg.
Das Bataillon hat den Nazis geholfen.
Das Bataillon hat:

  • Sehr viele Menschen in Polen getötet.
  • Das Reserve-Polizei-Bataillon 101 half den Nazis:
    Menschen aus Deutschland zu töten.
    Die Menschen waren Juden.

Nach der Diktatur:
Viele Mitglieder vom Bataillon wurden bestraft.

Deutschland-Karte

Die Bundes-Republik Deutschland gibt es
seit dem Jahr 1949.
Hamburg gehört von Anfang an zur Bundes-Republik.
Die Bundes-Republik Deutschland ist eine Demokratie.
In der Bundes-Republik dürfen die Menschen mitbestimmen.
Die Bundes-Republik hat die Verbrechen bestraft:
Die von Nazis gemacht worden sind.

Die Polizei hat sich langsam verändert
nach der Nazi-Diktatur.
Zum Beispiel:
Die Polizei hat nichts mehr mit der Armee zu tun.
Die Polizei ist nur noch zuständig für den Schutz
der Menschen in Deutschland.

Aber die Polizei war anfangs noch sehr streng.
Alle Menschen mussten gehorchen.

Die Polizei hat aber gesehen:
Deutschland verändert sich.

  • Die Menschen in Deutschland wollen
    mehr Freiheit.
  • Die Menschen wollen selber entscheiden.
  • Die Menschen wollen:
    Der Staat soll seine Macht besser einsetzen.
  • Und der Staat und die Polizei sollen kontrolliert werden:
    Damit niemand schlechte Sachen macht.

Die Polizei hat sich auch verändert.
Das heißt in schwerer Sprache:
Die Polizei ist demokratischer geworden.
Zum Beispiel:
Ein Polizist darf etwas sagen:
Wenn er nicht einverstanden ist.
Zum Beispiel mit einer Entscheidung von seinem Chef.

Seit ungefähr 40 Jahren:
Frauen dürfen Polizistinnen werden.
Die Ausbildung von der Polizei wird moderner.

Logo Polizei Hamburg

Die Polizei ist heute ganz anders
als vor 100 Jahren.
Die Polizei heute:

  • Schützt die Menschen.
  • Hilft den Menschen.
  • Achtet die Rechte von den Menschen.

Die Polizei ist eine Polizei für die Menschen.
Die Polizei von Hamburg
ist eine Bürger-Polizei.

Ein schwarzer Kreis mit den Buchstaben WWW auf einem roten Kreis - Symbol für Internet-Adresse

Sie können das alles sehen.
Sie schauen sich die
Ausstellung über die Geschichte der Polizei von Hamburg an.

Sie können mehr Infos im Internet lesen:
www.polizeimuseum.hamburg.de


Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.


Themenübersicht auf hamburg.de