Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Leichte Sprache Öffentliche Rechts-Auskunft Hamburg

Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Öffentliche Rechts-Auskunft Hamburg

Die Öffentliche Rechts-Auskunft heißt kurz ÖRA.
So spricht man das: öh rah

Ein Mann zeigt seine leeren Hosentaschen auf einem roten Kreis. Symbol für Armut. Die ÖRA hilft Menschen aus Hamburg.
Wenn die Menschen Hilfe brauchen wegen einer Rechts-Sache.

Die ÖRA hilft:
Damit alle Menschen in Hamburg Hilfe bekommen können:
Auch wenn die Menschen wenig Geld haben.

Die Rechts-Beratung kann nicht am Telefon gemacht werden.
Oder mit einem Brief oder einer E-Mail.
Sie müssen darum persönlich vorbei kommen.

Rechts-Beratung
Menschen können eine Rechts-Beratung bekommen:
Wenn die Menschen wenig Geld haben.
Und wenn die Menschen in Hamburg leben.
Oder in Hamburg arbeiten.
Oder wenn es um eine Arbeit in Hamburg geht.

Gesetzbuch Fach-Leute machen die Beratung.

Achtung!
Sie können keine Beratung bekommen:

  • Wenn Sie schon einen Anwalt gefragt haben
  • Wenn Sie eine Rechts-Schutz-Versicherung haben
  • Wenn Sie Hilfe von der Gewerk-Schaft bekommen können.
    Oder von einer anderen Organisation.
Ein schwarzer Kreis mit den Buchstaben WWW auf einem roten Kreis - Symbol für Internet-Adresse

Sie können hier mehr lesen über die Rechts-Beratung: https://www.hamburg.de/rechtsberatung/

Die Streit-Schlichtung
Menschen streiten sich manchmal:
Wer Recht hat.
Zum Beispiel:
Der Mieter und der Vermieter:
Wenn Sachen in der Wohnung kaputt sind.

Der Streit muss nicht beim Gericht geklärt werden.
Es ist oft besser:
Wenn man den Streit ohne das Gericht klärt.
Zum Beispiel durch die Streit-Schlichtung bei der ÖRA.
Die Streit-Schlichtung ist oft billiger.
Und die Streit-Schlichtung geht schneller.

Ein schwarzer Kreis mit den Buchstaben WWW auf einem roten Kreis - Symbol für Internet-Adresse

Sie können hier mehr lesen über die Streit-Schlichtung: https://www.hamburg.de/streitschlichtung/

Mediation
Mediation heißt:
Menschen bekommen Hilfe bei einem Streit.
Die Menschen müssen sich einigen bei der Mediation:
Die ÖRA hilft dabei.

Der Streit kann sein:

  • Wegen Sachen vom Familien-Recht
    Zum Beispiel: Wegen Unterhalt
  • Wegen Sachen wegen dem Erb-Recht:
    Wenn ein Mensch gestorben ist.
  • Wegen Sachen wegen dem Arbeits-Recht
    oder dem Wirtschafts-Recht:
    Zum Beispiel wegen einer Kündigung

Ein Kartenausschnitt mit einer roten Markierung So können Sie die ÖRA erreichen
Die ÖRA-Hauptstelle ist in der
Dammtorstraße 14
20354 Hamburg

Sie können anrufen.
Die Telefon-Nummer ist 040 428 43 3071
oder 040 428 43 3072

Eine Hand hält ein Smartphone auf einem Roten Kreis. Das Smartphone zeigt einen Kalender - Symbol für Termin vereinbaren

Von Öffnungs-Zeiten sind:
Am Montag bis Freitag
von 8 Uhr morgens bis 13 Uhr mittags.

Sie können einfach vorbeikommen.
Viele Menschen kommen zur ÖRA.
Die Mitarbeiter haben manchmal nicht für alle Menschen Zeit.
Manchmal müssen Menschen darum wieder nach Hause gehen:
Ohne mit den Mitarbeitern zu sprechen.
Kommen Sie darum sehr früh:
Wenn die Beratung dringend ist.

HVV Symbol

Sie kommen zur Haupt-Stelle mit der U-Bahn U1.
Der Namen von der Halte-Stelle ist Stephans-Platz.
Oder mit der U-Bahn U2.
Der Name von der Halte-Stelle ist Gänsemarkt.

Oder Sie kommen zu uns mit diesen Bussen:
Bus 4 und Bus 5 und Bus 109 und Bus 112 und Bus 34 und Bus 36.

Die ÖRA hat noch andere Beratungs-Stellen
an vielen Orten in Hamburg.
Sie können hier sehen:
Wo Beratungs-Stellen sind: https://www.hamburg.de/oera/kontakt/

Achtung:
Diese Beratungen gibt es nur
in der Haupt-Stelle oder in der Bezirks-Stelle Mitte:
Beratungen zum Öffentlichen Recht
Zum Beispiel:

  • Asyl-Recht und Ausländer-Recht
  • Fragen zum SGB 2
  • Fragen zum SGB 12
  • Fragen zum BAföG Fragen zum Wohngeld

Beratungen zum Arbeits-Recht
und zum Sozial-Versicherungs-Recht
Zum Beispiel:

  • Fragen zu Renten-Versicherung
  • Fragen zu Kranken-Versicherung
  • Fragen zu Arbeitslosen-Versicherung
  • Fragen zu Unfall-Versicherung

Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.



Themenübersicht auf hamburg.de