Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Leichte Sprache Der Melde-Michel

Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Melde-Michel

Ein schwarzer Kreis mit den Buchstaben WWW auf einem roten Kreis - Symbol für Internet-Adresse

Der Melde-Michel

Der Melde-Michel ist eine Internet-Seite
von der Stadt Hamburg.

Menschen können die Internet-Seite benutzen:
Um Schäden in der Stadt zu melden.
Zum Beispiel:
Wenn eine Laterne nicht leuchtet
Wenn eine Bank im Park kaputt ist.

Die Meldungen werden weiter-gegeben
an die zuständige Stelle.
Die Meldung wird dann bearbeitet.
Der Schaden kann dann repariert werden.

Eine Person teilt einer anderen Person Informationen mit.

Der Melde-Michel kann aber auch noch etwas Besonderes.
Die Meldungen werden gespeichert.
Sie können immer nachsehen:
Was macht die Stadt Hamburg wegen dem Schaden.

Dafür ist der Melde-Michel zuständig
Für Schäden

  • an Straßen und Wegen
  • an Verkehrs-Zeichen mit Licht
  • an Ampeln
  • an Parks und Spiel-Plätzen

Dafür ist der Melde-Michel nicht zuständig
Der Melde-Michel ist nicht zuständig:

  • Wenn Sachen schmutzig sind.
  • Wenn in der Stadt gebaut wird.
Ein weißes Ausrufezeichen auf einem roten Kreis - Symbol für Achtung

Achtung!
Der Melde-Michel ist nicht zuständig für Notfälle.
Sie rufen immer an bei einem Notfall.
Sie müssen di
e Nummer 112 anrufen.

Sie können anrufen:
Wenn Sie Fragen an die Ämter von der Stadt Hamburg haben.
Sie können dann die Behörden-Nummer 115 anrufen.

Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.


Themenübersicht auf hamburg.de