Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Leichte Sprache Europa ist gut für die Stadt Hamburg

Sie lesen in Leichter Sprache Die Übersetzung befindet sich in Überprüfung
Symbol für Alltagssprache
Original-Text
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Europa ist gut für die Stadt Hamburg - Leichte Sprache Text

Europa ist gut für die Stadt Hamburg

Europa Fahne und Geld Europa besteht aus vielen Ländern.
Es gibt eine Gruppe von Ländern:
Die in Europa zusammen-arbeiten.
Die Gruppe heißt: Europäische Union.                         
Das kurze Wort dafür ist: EU
So spricht man das: eh uh

Viele Länder zusammen können mehr erreichen:
Als ein Land alleine erreichen kann.
Die EU kann darum viel erreichen.
Die EU hilft den Ländern in Europa:
Damit es allen Menschen gut geht.

Landkarte mit EU Ländern

Die EU sammelt Geld von allen Ländern.
Die Länder helfen sich so gegenseitig.
Das Geld wird verteilt:
Wenn Gegenden in der EU Hilfe brauchen.




Landkarte mit EU Ländern

Die EU will:
Alle Länder sollen gute Chancen haben:

  • Damit überall Arbeits-Plätze sind.
  • Damit die Menschen gut leben können.
  • Damit die Umwelt geschützt wird.

Die EU hilft auch Hamburg.

Die EU hat bestimmte Abteilungen:
Die für die Hilfen zuständig sind.
Sie können hier etwas lesen
über die regionale Hilfe von der EU.
Regional heißt:
Die Hilfe ist für eine bestimme Gegend.
Jede Gegend braucht besondere Hilfe.
Jede Gegend hat andere Stärken.
Und Probleme.

Die regionale Hilfe wird organisiert vom
Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung.
Fonds spricht man so: foh
Ein Fonds ist eine Sammlung von Geld.

Das kurze Wort für diesen Fonds ist EFRE.
So spricht man das: eh eff er eh 

Das tut der EFRE

Es gibt den EFRE schon seit dem Jahr 1975.
Das sind fast 50 Jahre.

Ein Kalender auf einem roten Kreis - Symbol für Termin

Die Hilfen vom EFRE sind immer
für eine bestimmte Zeit geplant.
Diese Zeit nennt man: Förder-Periode.

Die aktuelle Förder-Periode dauert
von 2014 bis 2020.
Der Name von der Förder-Periode ist:
Europa 2020.

Der EFRE soll in dieser Zeit helfen:

  • Es gibt mehr Forschung
  • Es gibt mehr Erfindungen
    und neue Sachen.
    Zwei Windräder Das schwere Wort ist: Innovationen.
    So spricht man das: ih no wa zionen
  • Kleine Unternehmen werden gefördert.
  • Die Wirtschaft soll der Natur nicht schaden.
    Und die Wirtschaft soll dem Klima nicht schaden.
  • Mehr Menschen und Unternehmen
    arbeiten mit Computern.
    Und mit dem Internet.
    In schwerer Sprache heißt das:
    Die Digitalisierung wird gefördert.
  • Es gibt mehr Arbeits-Plätze.

Manche Gegenden in Europa brauchen mehr Hilfe.

In der Gegend gibt es zum Beispiel:

  • Wenige Arbeits-Plätze.
  • Wenig moderne Unternehmen.
  • Die Menschen verdienen wenig Geld.

In schwerer Sprache heißt das:
Die Gegend hat ein niedriges Brutto-Sozial-Produkt.

Der EFRE hilft aber auch Gegenden:
Die schon modern sind.
Die Hilfe ist:
Damit die Gegend modern bleibt.

Alle Länder in Europa haben Vorteile:
Wenn es den Ländern in Europa gut geht.

Fahne der EU und Hamburg. Mit Pfeil verbunden.

Hamburg und der EFRE

Hamburg bekommt Geld vom EFRE.
Hamburg hat schon viel Geld bekommen
in den letzten 6 Jahren.
Das Geld wird verwendet für:

  • Projekte in der Stadt
  • Projekte für den Klima-Schutz

Die Stadt Hamburg hat 55 Millionen Euro bekommen.

Die Fahne von Hamburg. Darunter sind Geldscheine. Fahne und Geld sind mit einem Pfeil verbunden.

Der EFRE bezahlt nicht
das ganze Projekt.

Die Stadt Hamburg bezahlt auch Geld
für die Projekte.
Die Stadt Hamburg hat auch
55 Millionen Euro für die Projekte bezahlt.

Die Stadt Hamburg entscheidet:
So wird das Geld vom EFRE benutzt.
Die Stadt Hamburg prüft dafür:
Wo wird die Hilfe gebraucht.
Zum Beispiel:

  • Eine Forscherin Wie kann die Forschung gefördert werden
    in Hamburg.
  • Wie kann Hamburg moderner werden.
  • Wie kann die Umwelt geschützt werden.
    Und das Klima.
  • Wie kann Hamburg kreativ sein.    

So funktioniert die Förderung vom EFRE

Ein Blatt Papier mit der Überschrift "Antrag"

Projekte bekommen Geld.
Große Projekte bekommen direkt Geld.

Die Projekte stellen einen Antrag beim EFRE.

Große Projekte sind zum Beispiel:

Kleine Projekte stellen einen Antrag
bei Förder-Programmen.

Förder-Programme sind zum Beispiel:

  • Das Programm für Innovation (PROFI).
  • Das Förder-Programm zur Stärkung und Förderung
    der Gesundheits-Wirtschaft.
  • Die Förderrichtlinie „Energie-Wende in Unternehmen“.

Eine leuchtende Glühbirne Gut zu wissen:

Darum gibt es den Unterschied bei der Förderung
von großen und kleinen Projekten.
Der EFRE kümmert sich um alle Länder
in der EU.
Der EFRE kümmert sich um die großen Projekte. 

Es gibt viele kleine Projekte.
Der EFRE kennt die kleinen Projekte nicht so gut.
Die Förder-Programme kennen die Projekte besser.
Die Förder-Programme helfen dem EFRE:
Die Förder-Programme kümmern sich um
die kleinen Projekte in Hamburg.
Damit alle Projekte eine gute Förderung bekommen.[zorn4] 

Info

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?
Büro für Leichte Sprache Köln
E-Mail: info@leichte-sprache.koeln

Kirsten Scholz hat den Text in Leichter Sprache geschrieben und die Bilder gemalt.

Dirk Stauber, Sandra Mambrini und Wolfgang Klein haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.


Themenübersicht auf hamburg.de