Hamburger Anzeiger - Alsterstaffel bis Verkehrsstreik

Hamburger Anzeiger - Alsterstaffel bis Verkehrsstreik

Bunte Themen: Bilder vom Alsterstaffel-Schwimmen neben dem Foto des Eppendorf-Krankenhausdirektors "im Kreise seiner türkischen Ärzte". Darunter wirbt der Süllberg mit der "Original Zigeuner-Kapelle Bacos-Racs". Aber auch Internationales wird gewürdigt.

Der "Hamburger Anzeiger" entstand 1922 aus dem Zusammenschluss der Zeitungen "General-Anzeiger für Hamburg-Altona" und "Neue Hamburger Zeitung". Er war durch seine aktuelle Berichterstattung sowie die illustriertenartigen Wochenendausgaben (mit viel Fotos und knappen Texten) sehr erfolgreich. hamburg.de hat fünf Zeitungsgalerien aus den Monaten September und Oktober 1925 zusammengestellt.

Alsterstaffel bis Verkehrsstreik

Der Hamburger Anzeiger vermischt alle Themen. Bilder vom Alsterstaffel-Schwimmen stehen neben dem Foto des Direktors des Krankenhauses Eppendorf "im Kreise seiner türkischen Ärzte". Darunter wirbt der Süllberg mit der "Original Zigeuner-Kapelle Bacos-Racs". Aber auch internationale Ereignisse wie der Marokko-Krieg werden, oft kritisch, gewürdigt.

hamburg.de empfiehlt

Interessant für Hamburg

Weitere Hamburg Themen