Symbol

Stadt- und Landschaftsplanung Wohnungsbauprogramm 2020 für den Bezirk Hamburg-Nord

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Symbol
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zur Konkretisierung der gesamtstädtischen Wohnungsbauziele erarbeiten die Hamburger Bezirke seit 2012 jährlich ein Wohnungsbauprogramm. Die mittlerweile achte Fortschreibung der Wohnbauflächenpotenziale für den Bezirk Hamburg-Nord  im Wohnungsbauprogramm 2020 enthält für die Jahre ab 2020 ein Bauflächenpotenzial von noch rund 7.000 Wohnungen.

Bezirksamt Hamburg-Nord, Bezirksämter, Bezirksaemter, Bezirke, Politik, Verwaltung, Stadtplanung, Landschaftsplanung, Stadtentwicklung, Wohnungsbau, Wohnbauförderung, Wohnbauflächen

Übergeordnetes Ziel der Wohnungsbauentwicklung im Bezirk Hamburg-Nord wird es auch im Jahr 2020 weiterhin sein, den Wohnungsneubau insbesondere auch für die Nachfragergruppen zu errichten, die von den Engpässen auf dem angespannten Wohnungsmarkt besonders betroffen sind. Der Anteil der öffentlich geförderten Wohnungen liegt bei den im Wohnungsbauprogramm enthaltenen Flächen mittlerweile bei 51 %, in 2012 waren dies noch knapp 40 %. Zudem wird mit den zu realisierenden Projekten fast der angestrebte Mix an Miet- und Eigentumswohnungen (67%/33%) erreicht. Bei den Neubauvorhaben soll eine angemessene Dichte im jeweiligen örtlichen Zusammenhang erreicht werden. Dieses bedeutet für den Bezirk Hamburg-Nord auch aufgrund seiner Bestands-struktur den Neubau von Geschosswohnungsbau. Neben den quantitativen Effekten soll die integrierte Stadtteilentwicklung einen hohen Stellenwert erhalten, bei der Wohnen, Arbeiten, soziale und sonstige Infrastrukturversorgung (insbesondere Schulen und Kitas) sowie eine gute soziale Durchmischung der Quartiere in Einklang gebracht werden außerdem soll neben der Ausstattung mit sozialer Infrastruktur an ökologischen Standards beim Bauen festgehalten werden.

Für das Jahr 2020 wurden – die bezirklichen Wohnungsbauprogramme ergänzend – wieder einheitliche Wohnungsmarktanalysen für die Bezirke erarbeitet. Ziel der Analysen war eine vergleichbare Darstellung und Betrachtung der Wohnungsmarktentwicklung in den Jahren 2008 bis 2012 und vergleichend 2013 bis 2017. Eine Zusammenfassung der Analyse sowie Handlungsansätze finden Sie im aktuellen Wohnungsbauprogramm 2020. Die vollständige Fortschreibung der Wohnungsmarktanalyse steht hier ebenfalls zum Download bereit.


Download:

Weblinks:

Symbol
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontakt

Bezirksamt Hamburg-Nord

Bezirksamt Hamburg-Nord


Bezirksamt Hamburg-Nord
Kümmellstraße 5-7
20249 Hamburg

Symbol Tel. Symbol E-Mail-Adresse

Online Bürgerdienste

Behörden-Hotline

Ehrenamt und Förderung

Stadtteile im Bezirk Hamburg-Nord

Bezirkskarte Hamburg-Nord
Langenhorn Fuhlsbüttel Ohlsdorf Alsterdorf Groß Borstel Eppendorf Winterhude Barmbek-Nord Dulsberg Barmbek-Süd Hohenfelde Uhlenhorst Hoheluft-Ost