Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Online-Programmheft Woche des Gedenkens 2021

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Schauen Sie sich hier das Online-Programmheft für die Woche des Gedenkens an. 

Veranstaltunsghinweis Woche des Gedenkens

Woche des Gedenkens 2021 Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Die Wiederkehr des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar ist Anlass für die Veranstaltungsreihe Woche des Gedenkens im Bezirk Hamburg-Nord. Sie steht für ein gemeinsames Gedenken an die Opfer des Holocaust und gegen das Vergessen der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Die Diskriminierung und Verfolgung, aber auch die Selbstbehauptung und der Widerstand Schwarzer Menschen und People of Color im Nationalsozialismus sind in der erinnerungspolitischen Aufarbeitung wenig präsent. Die Woche des Gedenkens möchte sich in 2021 daher schwerpunktmäßig diesem Thema widmen.  Dabei sollen auch „postkoloniale“ Lebensrealitäten  eine Rolle spielen.

Mit Schulprojekten, Seminaren und Vorträgen, Empowerment-Workshops, Lesungen und Gesprächsrunden bis hin zu Filmvorführungen und Stadtteilrundgängen beteiligen sich zahlreiche Kultureinrichtungen, Schulen, Initiativen und engagierte Bürgerinnen und Bürger.

Der Auftakt der Woche des Gedenkens findet traditionell im Rahmen einer Feierstunde am 27. Januar 2021  und dieses Jahr auf Kampnagel statt. 

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Bezirksamt Hamburg-Nord

Kümmellstraße 5-7
20249 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
+49 40 46672663
Anzeige
Branchenbuch