Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Adoption Information für alle, die sich für eine Adoption interessieren

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Information für alle, die sich für eine Adoption interessieren

Kind mit Stiften

Familienformen befinden sich im Wandel und werden vielfältiger und bunter. Für die Adoptionspraxis bringt der gesellschaftliche Wandel mit sich, dass neue und offenere Formen der Adoption an Bedeutung gewinnen.

Die Änderung des Bewusstseins in der Gesellschaft und Einstellungen und Ansichten zur Adoption haben bereits einen langen Vorlauf. Orientierte sich die frühere „Annahme an Kindes statt“ vorrangig an Vorstellungen und Wünschen der Annehmenden (z. B. zur Erhaltung des Familiennamens, Weitergabe des Besitzes an Erben oder der Überwindung der Kinderlosigkeit), so stehen heute das Wohl und die Bedürfnisse der Kinder, die nicht in ihrer eigenen Familie aufwachsen können, im Vordergrund.

Eine Schwangerschaft und der Wunsch nach einem Kind können ein großes Glück bedeuten. Zugleich kann beides für Frauen und Paare eine große Last darstellen, der sie sich ohnmächtig und ohne Perspektive, diese Verantwortung tragen zu können gegenüber fühlen.

Die Adoptionsvermittlungsstellen haben den gesetzlichen Auftrag Eltern in dieser Situation zur Seite zu stehen, sie bei der Entwicklung einer für das Kind und sie passenden Perspektive zu beraten und zu unterstützen sowie für die zur Adoptionsvermittlung gemeldeten Kinder die passenden Eltern zu finden.

Wir möchten Ihnen mit unserer Broschüre erste Informationen und einen Überblick zum Thema Adoption geben. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne telefonisch oder in unserer Dienststelle.


Wir bieten regelmäßig digitale Gruppeninformationsveranstaltungen zur Aufnahme eines Kindes an

Haben Sie sich darüber hinaus weiterhin mit dem Thema Adoption befasst und erwägen Sie eine Bewerbung in der Adoptionsvermittlungsstelle Hamburg, bieten wir in regelmäßigen Abständen auch Informationsveranstaltungen an.

Voraussetzung ist, dass Sie in Hamburg wohnhaft sind. Bitte schreiben Sie uns Ihre Kontaktdaten:

  • beide vollständigen Vor und Familiennamen
  • aktuelle Anschrift und
  • eine Telefonnummer, unter der Sie gut zu erreichen sind

per E-Mail an unser unten genanntes Funktionspostfach.

Die Teilnahme an unserer Informationsveranstaltung ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an der von der Adoptionsvermittlungsstelle Hamburg durchgeführten Informationsveranstaltung für eine spätere Antragsstellung Voraussetzung ist und nicht durch eine andere Institution ersetzt werden kann.

Adoptionsbroschüre

Kontakt

Karte vergrößern

Freie und Hansestadt Hamburg


Bezirksamt Hamburg-Nord

Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit, Fachamt Jugend- und Familienhilfe, Adoptionsvermittlungsstelle

Erreichbarkeit

U3/Busse 6/179 Borgweg

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Bezirksamt Hamburg-Nord

Anzeige
Branchenbuch