Symbol
Plangebiet Hohenfelde 10

Stadt- und Landschaftsplanung Hamburg-Nord Öffentliche Auslegung Vorhabenbezogener Bebauungsplan-Entwurf Hohenfelde 10

Alster-Gate - Porsche

Bezirksamt Hamburg-Nord – Planen, Bauen & Wohnen – Stadt- und Landschaftsplanung – Bebauungspläne – Hohenfelde 10 – FHH

Plangebiet

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans liegt im Bezirk Hamburg-Nord im Stadtteil Hohenfelde und hat eine Größe von etwa 0,56 ha. Das Plangebiet wird wie folgt begrenzt: Steinhauerdamm – Wallstraße – über das Flurstück 1592, Nordwestgrenze des Flurstücks 1591, über das Flurstück 1589 der Gemarkung Hohenfelde.

Planungsziel

Mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Hohenfelde 10 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines repräsentativen und verkehrlich optimal angebundenen Büro- und Geschäftshauses mit 12 Vollgeschossen geschaffen werden. Zu diesem Zwecke wird in dieser zentralräumlichen Lage ein Kerngebiet ausgewiesen. Kubatur und Gestaltung des Gebäudes sind aus einem Wettbewerbsverfahren im Jahr 2015 hervorgegangen, in welches auch die Bebauung des im Norden angrenzenden Nachbargrundstücks einbezogen war (Autohaus).

Lage des Plangebietes

Plangebiet Hohenfelde 10








Verfahrensstand

Der Bebauungsplan-Entwurf wurde in der Zeit vom 18. September bis einschließlich 25. Oktober 2019 beim Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung des Bezirksamtes Hamburg-Nord, Technisches Rathaus öffentlich ausgelegt.

Auskünfte zum Bebauungsplan-Entwurf erteilt das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung nach vorheriger telefonischer Terminabsprache unter Telefonnummer 040 / 4 28 04 - 60 21 oder - 60 20.

Luftbild und weitere Karten

Mehr zum Plangebiet Hohenfelde 10 können Sie über das Portal STADT- UND LANDSCHAFTSPLANUNG ONLINE einsehen.

Empfehlungen