Verkehrsplanung Radverkehrskonzept Hamburg-Nord

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburg hat ehrgeizige Klimaziele. Bis 2020 soll der CO2-Ausstoß um 40% verringert werden. Das soll auch dadurch erreicht werden, dass mehr Menschen im Alltag das Rad anstatt das Auto nutzen.

Fahrradstraße Leinpfad nach Fertigstellung

Bezirksamt Hamburg-Nord – Planen, Bauen & Wohnen – Radverkehr – FHH

Dafür hat der Senat in seiner Radverkehrsstrategie aufgezeigt, wie dies erreicht werden kann.

Der Radverkehr hat auch im dicht besiedelten Bezirk Hamburg-Nord einen hohen Stellenwert. So ist es nur konsequent, dass wir ein Radverkehrskonzept beauftragt haben, um unseren Radverkehr konsequent und bedarfsgerecht weiterentwickeln zu können.

In diesem Konzept werden Vorschläge gemacht, wie ein bezirkliches Radverkehrsnetz aussehen könnte und in welcher Reihenfolge Maßnahmen bedarfsgerecht und zielführend umgesetzt werden könnten.

Das Gutachten ersetzt keine Planung. Es ist eine erste Diskussionsgrundlage für die Auswahl von möglichen Baumaßnahmen des Bezirkes.

Das Radverkehrskonzept für den Bezirk Hamburg-Nord finden Sie nachstehend zum Herunterladen:

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Online Bürgerdienste

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen