Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburg-Nord Stellen Sie Ihre Fragen an die Kommunalpolitik: Digitale Fragestunde für Bürgerinnen und Bürger

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bürgerinnen und Bürger im Bezirk Nord haben ab jetzt die Möglichkeit, ihre Fragen zur Bürgerfragestunde per E-Mail an die Bezirksversammlung oder ihre Fachausschüsse zu richten.

Stellen Sie Ihre Fragen an die Kommunalpolitik: Digitale Fragestunde für Bürgerinnen und Bürger

Wie in der klassischen Fragestunde kann nach einer möglichst kurz gefassten Sachverhaltsdarstellung eine Frage sowie ggf. eine Nachfrage eingereicht werden. An die Bezirksversammlung oder ihre Ausschüsse gerichtete Fragen werden im Rahmen der Fragestunde für Bürgerinnen und Bürger verlesen. Die Fraktionen haben dann in dem üblicherweise vorgesehenen Zeitrahmen die Gelegenheit zur Stellungnahme.

Fragenstellerinnen und Fragensteller erhalten in der Regel eine schriftliche Rückmeldung. Bei Sitzungen, die live im Internet übertragen werden, gibt es keine gesonderte Rückmeldung. Ihre Fragen für die Bürgerfragestunde senden Sie bitte an die E-Mail-Adresse der Bezirksversammlung: bezirksversammlung@hamburg-nord.hamburg.de

Rückfragen der Medien

Larissa Robitzsch | Pressestelle Bezirksamt Hamburg-Nord Telefon: 040 42804-2245
E-Mail: Pressestelle@Hamburg-Nord.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/hamburg-nord
Facebook: BezirksamtN I Twitter: BezirksamtN I Instagram: bezirksamt_hamburgnord

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch