Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Digitale Bezirkspolitik Sitzungen der Regional- und Fachausschüsse weiterhin digital und öffentlich

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat die Beschlüsse, dass alle Sitzungen der Regional- und Fachausschüsse weiterhin digital und öffentlich stattfinden, bis Ende April verlängert.

Infografik

Sitzungen der Regional- und Fachausschüsse weiterhin digital und öffentlich

Die Beschlüsse gelten für folgende nächste Sitzungen:

29.03. Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude
30.03. Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Digitalisierung
31.03. Jugendhilfeausschuss
06.04. Hauptausschuss
07.04. Haushaltsausschuss
08.04. Stadtentwicklungsausschuss
12.04. Regionalausschusses Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
19.04. Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg
21.04. Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität
26.04. Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude
27.04. Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport
28.04. Jugendhilfeausschuss
29.04. Stadtentwicklungsausschuss

Die Links finden Sie in den Einladungen zu den Sitzungen unter:
https://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/allris.net.asp?toggleMenu=3

Die Öffentlichkeit kann via Skype for Business teilnehmen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer werden gebeten, sowohl Kamera als auch Mikrofon auszuschalten und Wortmeldungen bzw. Bürgerfragen über die Chatfunktion anzukündigen.

Sämtliche Bauausschüsse und auch der Vergabeausschuss tagen ebenfalls digital, hier aber wie gewohnt unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Zum Umgang mit Sitzung der Bezirksversammlung, die aktuell für den 15. April geplant ist, berät der Hauptausschuss am 6. April.

 

Rückfragen der Medien

Geschäftsstelle der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
E-Mail: bezirksversammlung@hamburg-nord.hamburg.de
Telefon: +49 40 428 04 2142

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch