Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Landstraße Digitale Informationsveranstaltung zur Planung der Tangstedter Landstraße zwischen Wördenmoorweg und Bushaltestelle Wattkorn

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Bezirksamt Hamburg-Nord lädt zu einer digitalen Informationsveranstaltung zur Planung der Tangstedter Landstraße zwischen Wördenmoorweg und der Bushaltestelle Wattkorn ein.

Straße

Digitale Informationsveranstaltung zur Planung der Tangstedter Landstraße zwischen Wördenmoorweg und Bushaltestelle Wattkorn

Die Tangstedter Landstraße ist dringend sanierungsbedürftig, das Bezirksamt hat deswegen eine Überplanung veranlasst. Die Einhaltung aktuell gültiger Planungsstandards und das hohe Schutzbedürfnis des vorhandenen Baumbestandes, führen in dem Ausbauabschnitt zwischen Wördenmoorweg und Wattkorn zu einem Verlust von Parkplätzen.

Gegen diesen Parkraumverlust hat sich eine Bürgerinitiative gebildet, die sich für den Erhalt von Parkplätzen einsetzt. In mehreren Gesprächen zwischen Bürgerinitiative und Bezirksamt wurde nach Kompromissen gesucht. Ein möglicher Kompromiss beinhaltet eine geänderte Planung mit zusätzlichen Parkständen durch Fällung vorhandener Bäume. Diese Alternativvariante soll im Rahmen einer digitalen Informationsveranstaltung vorgestellt und diskutiert werden. Die Initiative wird dabei auch die Möglichkeit erhalten, ihre Sicht darzustellen. 

Die digitale Informationsveranstaltung findet statt am: 

Montag, den 19.04.2021
von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr 
als Zoom-Veranstaltung 

Interessierte sind herzlich eingeladen über den folgenden Link teilzunehmen: 
https://us02web.zoom.us/j/89371085647?pwd=Smd4U3YrcTdxeUpTODlmZ2dYQUowUT09

Meeting-ID: 893 7108 5647
Kenncode: 176973

Im Vorfeld der Veranstaltung können Fragen per E-Mail (mr@hamburg-nord.hamburg.de) oder auf dem Postweg gestellt werden. Während der Veranstaltung können Fragen über die Chat-Funktion von Zoom gestellt werden. Nach der Vorstellung der Planungsvarianten wird es Gelegenheit zur Diskussion und Beantwortung von Fragen geben. Ihre Anregungen und das Meinungsbild, erhoben mittels digitaler Abstimmung, werden bei der Planung des Bezirksamts berücksichtigt. 


Rückfragen der Medien
Larissa Robitzsch | Pressestelle Bezirksamt Hamburg-Nord Telefon: 040 42804-2245
E-Mail: Pressestelle@Hamburg-Nord.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/hamburg-nord
Facebook: BezirksamtN I Twitter: BezirksamtN I Instagram: bezirksamt_hamburgnord

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch