Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Digitale Bezirkspolitik Öffentlichkeit in den Sitzungen der Regional- und Fachausschüsse der Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat sich darauf verständigt, dass alle Sitzungen der Regional- und Fachausschüsse weiterhin digital stattfinden. Sämtliche Sitzungen sollen zudem der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Infobild

Öffentlichkeit in den Sitzungen der Regional- und Fachausschüsse der Bezirksversammlung Hamburg-Nord

Dieser Entscheidung ist ein Beschluss der Hamburger Bürgerschaft vom 26. Januar vorausgegangen. Laut diesem gilt zwar weiterhin der Grundsatz, dass digitale Sitzungen nicht öffentlich tagen. Neu ist, dass die Bezirksversammlung oder der Hauptausschuss für einzelne Sitzungen Öffentlichkeit beschließen können.

Laut Beschluss des Hauptausschusses ist nun für folgende digitale Sitzungen Öffentlichkeit zugelassen:

03.05. Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Ohlsdorf-Alsterdorf-Groß Borstel
            Zugangslink: https://t1p.de/RegAFOLAG-03-05-2021

04.05. Hauptausschuss
            Zugangslink: https://t1p.de/hauptausschuss04-05-2021

Die Öffentlichkeit kann via Skype for Business teilnehmen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer werden gebeten, sowohl Kamera als auch Mikrofon auszuschalten und Wortmeldungen bzw. Bürgerfragen über die Chatfunktion anzukündigen.

 

Rückfragen der Medien

Geschäftsstelle der Bezirksversammlung Hamburg-Nord
E-Mail: bezirksversammlung@hamburg-nord.hamburg.de
Telefon: +49 40 428 04 2142

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch