Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Langenhorn Neue Fußgängerbrücke über den Bornbach – Bauarbeiten starten am 01. August 2022

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Landesbetrieb für Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) baut im Auftrag für das Bezirksamt Nord ab 01. August 2022 eine neue Fußgängerbrücke über den Bornbach. Der hier bislang vorhandene Durchlass für den Bornbach erfüllt nicht mehr die Anforderungen und muss daher durch ein Brückenneubau ersetzt werden.

Gewässerführung am Bornbach, 25. Juni 2019 Gewässerführung am Bornbach, 25. Juni 2019

Neue Fußgängerbrücke über den Bornbach – Bauarbeiten starten am 01. August 2022

Dieser umfasst eine moderne Stahlkonstruktion mit Kunststoffbohlen als Belag und einem seitlichen Geländer. Zur Gründung des Bauwerks wird eine Tiefgründung mit Stahlpfählen verwendet.

Die Bauarbeiten beginnen am 01. August 2022 und sollen vorrausichtlich drei Monate bis Ende Oktober 2022 dauern. In dieser Zeit ist der Wanderweg über den Bornbach in diesem Bereich nicht nutzbar. Als Ausweichstrecke kann der östlich gelegene Wanderweg zwischen „Kiwittsmoor“ und „Hohe Liedt“, welcher am Regenrückhaltebecken vorbei führt, genutzt werden.

Der LSBG bittet alle von dieser notwendigen Maßnahme Betroffenen um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu zeitlichen Verschiebungen kommen.

 

Rückfragen der Medien

Larissa Robitzsch | Pressestelle Bezirksamt Hamburg-Nord
Telefon: 040 42804-2245
E-Mail: Pressestelle@Hamburg-Nord.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/hamburg-nord
Facebook: BezirksamtN I Twitter: BezirksamtN I Instagram: bezirksamt_hamburgnord

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch