Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kommunales Gesundheitsförderungsmanagement „Langenhorn kocht bunt“ – Vegetarisches Stadtteilkochbuch

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Auf der Gesundheitskonferenz 2012 entstand die Idee, Anwohnerinnen und Anwohner des Stadtteils Langenhorn zu motivieren, typische, leicht nachzukochende Rezepte mit ihren Nachbarinnen und Nachbarn zu teilen. Damit alle Rezepte für alle Kulturen geeignet sind, sollte ein vegetarisches Kochbuch entstehen.

„Langenhorn kocht bunt“ – Vegetarisches Stadtteilkochbuch

Vegetarisches Stadtteilkochbuch

Das Kommunale Gesundheitsförderungsmanagement (KGFM) engagierte sich bei der Umsetzung dieses Beteiligungs-Projektes und plante gemeinsam mit anderen Akteuren des Stadtteils die Umsetzung. Es wurden Rezeptvordrucke entwickelt, Sammel-Briefkästen im Stadtteil aufgestellt und Öffentlichkeitsarbeit für diese Idee gemacht.

Bis Mitte des Jahres 2013 wurden ca. 120 Rezepte gesammelt. Im Anschluss wurden diese nachgekocht, fotografiert und mit wissenswerten Tipps und Informationen ergänzt. Am Ende enthielt das Kochbuch 75 Rezepte aus 75 Küchen und aus mehr als 10 unterschiedlichen Ländern.

Die Gestaltung des Buches wurde vom KGFM übernommen, das Gesundheitsamt unterstützte dieses besondere Projekt und finanzierte den Druck von 1.000 Exemplaren. Die (einmalige) Auflage ist bis auf wenige Restexemplare vergriffen – aber nachstehend als Download verfügbar.

Die Rezepte können gerne ausgedruckt und nachgekocht werden!

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch