Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Goernestraße Kinderspielplatz wird bis Sommer 2020 erneuert

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Spielplatz Goernestraße liegt am nördlichen Rand des Kellinghusens Park, südlich der Goernestraße, auf Höhe des Holthusenbades

Entwurfsgrafik Spielplatz Goernestraße

Kinderspielplatz wird bis Sommer 2020 erneuert

Spielplatz Goernestraße - Steckbrief

Lage Der Spielplatz Goernestraße liegt am nördlichen Rand des Kellinghusens Park, südlich der Goernestraße, auf Höhe des Holthusenbades. Zugänglich ist der Spielplatz vom Park und von der Goernestraße aus.

Größe 2.500 qm

Termine
20.06.2019 Bürgerbeteiligung
17.02.2020 Vorstellung im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude
März 2020 Baubeginn
Frühjahr/ Sommer 2020 Fertigstellung

Baukosten 230.000 Euro

Planungsidee
Der Spielplatz wird noch heute durch seine zentrale, achteckige Sandspielfläche aus den 1920er Jahren geprägt. Diese wird eingerahmt von geschnittenen Hecken und Gehölzflächen. Im Norden schließt eine Spielfläche mit waldartigem Charakter an. Hier stehen kleinere Spielgeräte unter dichtem Baumbestand. Im Süden liegt eine größere, von Bäumen umstandene Freifläche, die für unterschiedliche Aktivitäten genutzt werden kann. Die Gestaltung des Spielplatzes hat sich bis heute nur wenig verändert und soll erhalten werden. Der gesamte Kellinghusens Park mit Spielplatz steht unter Denkmalschutz.

Die zentrale Fläche wird, entsprechend des historischen Entwurfes, in zwei Sandspielbereiche mit Sitzmauern aufgeteilt. Hier werden die vorhandenen Pflasterflächen erneuert. Die übrigen Flächen werden in wassergebundener Wegedecke hergestellt oder mit Rindenmulch abgedeckt.

Die Rampe, die den zentralen mit dem südlichen Bereich verbindet, wird erneuert. Die seitlich daran angrenzenden Flächen werden mit niedrigen Gehölzen bepflanzt.

Der nördliche Teil erhält neue Spielhäuser und Wackeltiere, sowie einen Balancierparcours. Im zentralen Bereich wird es eine neue Schaukel, Wippe, Wackeltier und ein Klettergerät mit Rutsche geben. Um die Spielflächen herum werden neue Bänke und Abfallbehälter aufgestellt.

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch