Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Stadtgrün Hamburg-Nord Spielplatz Alte Wöhr

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Grünverbindung „Stadtparkquartier“ – Saarlandstraße/Stadtpark

Bezirksamt Hamburg-Nord – Planen, Bauen & Wohnen – Stadtgrün, Grünanlagen und Kinderspielplätze – Spielplatz Alte Wöhr

Lage

Das Gelände für den künftigen Spielplatz befindet sich an der Straße Alte Wöhr, nahe dem Stadtpark. Der Spielplatz grenzt nördlich an das „Stadtparkquartier“ an.

Westlich des Spielplatzes befindet sich eine vorhandene Grünanlage entlang der Saarlandstraße. Hier wird ein neuer Geh- und Radweg als straßenunabhängige Anbindung des neuen Wohnquartiers an die Saarlandstraße, den Stadtpark und den neuen Spielplatz gebaut.

Spielplatz Alte Wöhr – Entwurfsplan

Größe

Spielplatz: 3.600 m2
Grünanlage / Wegeverbindung: 3.000 m2

Termine

06.05.2015 Bürgerbeteiligung
08.06.2015 Vorstellung im Regionalausschuss Eppendorf/ Winterhude
Herbst 2015 Baubeginn
Frühjahr 2016 Fertigstellung

Baukosten

500.000 €, finanziert aus Mitteln für Wohnungsbaufolgemaßnahmen

Planungsidee

Entsprechend dem Bebauungsplan für das Gelände des alten Güterbahnhofs soll eine neue Geh- und Radwegverbindung zwischen dem Wohngebiet und der Saarlandstraße hergestellt werden. Baumreihen sowie eine Abfolge von Plätzen strukturieren und stärken diese wichtige Verknüpfung zwischen Stadtpark und Quartier, die als 3,0 Meter breiter, beleuchteter Weg ausgeführt wird.

Der Spielplatz erhält einen grün bestimmten Charakter. Hierzu werden die vorhandenen Vegetationsbestände an der Nord- und Westseite des Spielplatzes entwickelt und durch neue Baumpflanzungen an der Süd- und Ostseite ergänzt.

Die Gliederung des Spielplatzes basiert auf dem unregelmäßig vieleckigen Zuschnitt des Grundstücks und nutzt die zur Verfügung stehende Fläche dadurch bestmöglich aus. Bereiche unterschiedlicher Größe nehmen die Spielangebote auf.

Die Spielgeräteausstattung beinhaltet als Ergebnis aus dem Beteiligungstermin u.a. ein anspruchsvolles Seilklettergerät mit langer, gebogener Rutsche, eine 3,0 Meter hohe Doppelschaukel, ein Sitzkarussell und ein hohes Stufenreck. Im 50 cm tiefen Sandspielbereich kann ausgiebig gebaut und gegraben werden. Eine Balancierstrecke aus Holzstämmen und -blöcken führt durch die verschiedenen Spielbereiche und mündet in eine fest installierte Slackline.

Eine große, in Teilen modellierte Rasenfläche lässt vielfältige, freie Spiel- und Ruhenutzungen zu.

Der Bolz- und Basketballplatz erhält eine Oberfläche aus Kunststoff, um ganzjähriges, lärmgemindertes Spielen zu gewährleisten.

Die verschiedenen Spielbereiche werden durch ein Wegenetz miteinander verbunden, das auch als Roller- und Laufstrecke dienen kann und um Aufenthalts- sowie Picknickplätze ergänzt wird.

Spielplatz Alte Wöhr – Übersichtsplan


Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch