Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Altonaer Museum Kulturgeschichte des Nordens

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Im Altonaer Museum wird die Kulturgeschichte Norddeutschlands erlebbar. Die gesamte Elbregion um Altona, Schleswig Holstein und die Küstengebiete von Nord- und Ostsee steht hier im Fokus.

Altonaer Museum Fischereiboote

Das Altonaer Museum vermittelt norddeutsche Kulturgeschichte

In Dänemark gegründet, in Altona zuhause

Als das Altonaer Museum 1863 gegründet wurde, war Altona noch die größte Stadt Dänemarks nach Kopenhagen. Heute ist Altona ein Stadtteil von Hamburg und das Altonaer Museum eines der größten deutschen Regionalmuseen, das auf faszinierende Weise die Kunst- und Kulturgeschichte Norddeutschlands für große und kleine Museumsbesucher erlebbar macht. Gleichzeitig werden in wechselnden Sonderausstellungen und Veranstaltungen der Alltag und die Identität der aktuellen Bewohner Altonas mit historischen Themen verknüpft. In allen Ausstellungen, Sammlungen und Veranstaltungen wird stets die Verbundenheit der Kulturgeschichte Altonas und ganz Norddeutschlands mit der Seefahrt und dem Hafen deutlich. 

Schiffe und Galionsfiguren

Das Altonaer Museum hat ein komplettes Geschoss der historischen Schifffahrt gewidmet. Riesige Galionsfiguren und tonnenschwere Anker reihen sich hier an Modellschiffe und Dioramen, in denen BesucherInnen die Geschichte und Entwicklung von Schiffbau, Fischerei und Schifffahrt entdecken können. Auch in Grafiken, Malerei und Kunsthandwerk wird die Relevanz der Seefahrt deutlich.

Preisgekröntes Kinderprogramm

Die Vermittlung von norddeutscher Kulturgeschichte vor allem an kleine Museumsbesucher hat einen besonderen Stellenwert im Altonaer Museum. Die preisgekrönte interaktive Kinderausstellung "Kinderolymp", das Kinderbuchhaus, die wochenendliche Bastelstunde bei den "Sonntagskindern" und viele Veranstaltungen bieten Angebote zum Anfassen, Mitmachen und Entdecken.

Weitere Informationen: Altonaer Museum

Veranstaltungen im Altonaer Museum

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

  • Do.:10:00 - 18:00

    (Himmelfahrt)

Eintrittspreise

8,50 € für Einzelbesucher
6 € für Gruppenbesucher ab 10 Personen
5 € ermäßigt
Für Schüler und Berufsschüler ab 18 Jahren, Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, FSJ, Schwerbehinderte und Inhaber der Hamburg CARD

Barrierefreiheit

Ein Behindertenparkplatz befindet sich direkt vor dem Eingang des Altonaer Museums.

Barrierefreier Zugang am Haupteingang. Bitte benutzen Sie gern die Klingel, die Tür wird automatisch geöffnet.

Aufzüge bieten Zugang in alle Ausstellungsetagen.

Eine behindertengerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.

Ausgewiesene Assistenzhunde dürfen als Begleiter mit in die Ausstellung genommen werden.

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.