Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Maritimes Hamburg Internationales Maritimes Museum

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Internationale Maritimes Museum Hamburg präsentiert im Kaispeicher B in der HafenCity 3.000 Jahre Seefahrts- und Marinegeschichte.

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Die größte private Sammlung zur Seefahrtsgeschichte

Die größte private Schiffahrtssammlung der Welt

Auf neun Decks im ältesten noch erhaltenen Speicher Hamburgs, dem Kaispeicher B aus dem Jahre 1878, erstreckt sich die Ausstellungsfläche des Internationalen Maritimes Museums Hamburg. In diesem ehemaligen Getreidesilo befindet sich die weltweit größte private Sammlung zur Schifffahrts- und Marinegeschichte, die der Hamburger Verleger Peter Tamm über sein gesamtes Leben zusammengetragen hat. Das Herzstück dieser Sammlung sind die mehr als 50.000 Schiffsmodelle, die das gesamte Deck 9 einnehmen. Darüber hinaus wird die Geschichte der Seefahrt und Marine durch Gemälde, Fotografien, Uniformen, Waffen, Globen, Karten und sogar originalgetreue Nachbauten von Kreuzfahrtkabinen abgerundet.

„Schifffahrtsgeschichte ist Menschheitsgeschichte“

Das Internationale Maritime Museum trägt seinen Namen nicht umsonst. Wie Peter Tamm zu sagen pflegte: „Schifffahrtsgeschichte ist Menschheitsgeschichte“. Daher blickt das Museum ausdrücklich in die Welt hinaus und rückt die internationale Entwicklung der Seefahrt und die Entdeckung der Meere in den Fokus. Das Museum erzählt die Geschichten von Entdeckern und Eroberern, Kapitänen und einfachen Seeleuten auf der ganzen Welt aus über 3.000 Jahren.

Von Navigation bis Malerei: die Ausstellungsdecks

Deck 1: Die Entdeckung der Welt: Navigation und Kommunikation, Kinderbereich „Das Schwimmende Klassenzimmer“
Deck 2: Mit dem Wind um die Welt: Schiffe unter Segeln
Deck 3: Schiffbau: Vom Handwerk zur Wissenschaft
Deck 4: Schaudepot: Im Zeughaus der Geschichte
Deck 5: Marinen der Welt seit 1815
Deck 6: Das Schiff und seine Ladung
Deck 7: Expedition Meer – Das letzte Geheimnis der Erde, Kinderbereich „Forschungsstation“
Deck 8: Malerei und Geschichte – Marinemalerei und Schatzkammer
Deck 9: Die große Welt der kleinen Schiffe
Deck 10: Kulturforum 10. Längengrad (Sonderausstellungen, Veranstaltungen)

Weitere Informationen: Internationales Maritimes Museum

Veranstaltungen im Internationalen Maritimen Museum

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.

Kontakt

Karte vergrößern

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.