Handball-WM Halbfinale in Hamburg

Das gab's noch nie: Eine Handball-WM der Männer in zwei Ländern. Die Premiere steigt im Januar 2019. Die 26. Weltmeisterschaft wird in Dänemark und Deutschland ausgetragen. Die beiden Halbfinalspiele finden in Hamburg statt.

1 / 1

Handball-WM der Männer: Halbfinale in Hamburg

96 Spiele in zwei Ländern

Deutschland und Dänemark richten die 26. Handball-Weltmeisterschaft der Männer vom 10. bis zum 27. Januar 2019 gemeinsam aus – das gab es vorher noch nie. Beworben hatten sich ursprünglich auch die Slowakei/Ungarn, Polen, Norwegen und Schweden. Dänemark richtete die WM bereits 1978 aus, Deutschland war 1938, 1961, 1982 und 2007 WM-Gastgeber.

Die 96 Spiele werden in Kopenhagen, Herning, Berlin, München, Köln und Hamburg ausgetragen. Das Eröffnungsspiel – mit der deutschen Mannschaft gegen Südkorea – ist am 10. Januar in Berlin. Das Spiel um Platz drei und das Finale sind am 27. Januar im dänischen Herning. Die beiden Halbfinalpartien steigen am 25. Januar in der Hamburger Barclaycard Arena.

Die Spielorte
Royal Arena Kopenhagen (13.500 Plätze)
Jyske Bank Boxen Herning (15.000 Plätze)
Mercedes-Benz Arena Berlin (14.800 Plätze)
Olympiahalle München (12.000 Plätze)
Lanxess Arena Köln (19.250 Plätze)
Barclaycard Arena Hamburg (13.300 Plätze)

Die Teilnehmer

24 Mannschaften sind am Start. Als Gastgeber dabei sind Dänemark und Deutschland. Frankreich ist als Weltmeister gesetzt. Die restlichen 21 Mannschaften mussten oder müssen sich noch qualifizieren. Die Verteilung: zehn Teams aus Europa, vier aus Asien, je drei aus Afrika und Amerika sowie ein Vertreter aus Ozeanien.

Qualifiziert haben sich bisher: Katar, Saudi-Arabien, Südkorea, Bahrain (alle bei der Asienmeisterschaft 2018), Tunesien (als Afrikameister 2018), Ägypten (Platz zwei bei der Afrikameisterschaft 2018), Angola (Platz drei bei der Afrikameisterschaft 2018) und Spanien (als Europameister 2018).

Deutschland spielt auf jeden Fall in WM-Gruppe A in Berlin (10., 12., 14., 15. und 17. Januar). Dänemark spielt in Gruppe C in Herning. Ausnahme: das erste Spiel findet in Kopenhagen statt.

Die Spiele der Deutschen Mannschaft

TagZeitSpielErgebnis
10. 1. 2019Südkora – Deutschland
12. 1. 2019Deutschland – Brasilien
14. 1. 2019Russland – Neutschland
15. 1. 2019Deutschland – Frankreich
17. 1. 2019Deutschland – Serbien

Weitere Informationen: Der gesamte Spielplan

Die WM-Gruppen

Gruppe A in Berlin
Frankreich
Russland
Deutschland
Serbien
Brasilien
Südkorea

Gruppe B in München
Spanien
Kroatien
Mazedonien
Island
Bahrain
Japan

Gruppe C in Herning
Dänemark
Norwegen
Österreich
Tunesien
Chile
Saudi-Arabien

Gruppe D in Kopenhagen
Schweden
Ungarn
Katar
Argentinien
Ägypten
Angola

Play-off-Spiele der Qualifikationsgruppen-Sieger
(8. bis 10. Juni und 12. bis 14. Juni 2018)
Serbien – Portugal                28:21/25:25
Litauen – Island                    27:27/27:34
Tschechien – Russland         27:26/21:29
Slowenien – Ungarn             24:29/26:22
Weißrussland – Österreich   28:28/26:31
Mazedonien – Rumänien      32:24/25:26
Holland – Schweden             25:24/20:26
Norwegen – Schweiz            32:26/30:33
Kroatien – Montenegro         32:19/31/32

Der Modus

Die WM 2019 wird mit neuem Modus ausgetragen. Gespielt wird zunächst in vier Vorrunden-Gruppen à sechs Mannschaften. Hier spielt jeder gegen jeden, jedes Team hat also in dieser Runde fünf Spiele. Die viert- bis sechsplatzierten Mannschaften der Vorrunde spielen über zwei Tage um den President's Cup in Köln und Kopenhagen. Die ersten drei einer Vorrunden-Gruppe ziehen in die Hauptrunde ein. Hier wird in zwei Gruppen à sechs Mannschaften gespielt. Wobei die einzelnen Mannschaften hier nur gegen Teams spielen, gegen die sie nicht bereits in der Vorrunde gespielt haben. Die besten beiden jeder Gruppe kommen ins Halbfinale, das in Hamburg statt findet.

Der WM-Medaillenspiegel

RangLandGoldSilberBronzeGesamt
1Frankreich61310
2Schweden43411
3Rumänien4-26
4Deutschland/DDR34310
5Russland/Sowjetunion33-6
6Spanien2-13
7Kroatien1315
8Tschechoslowakei1225
9BR Jugoslawien/SFR Jugoslawien1146
10Dänemark-314
11Polen-134
12Ungarn-1-1
Norwegen-1-1
Österreich-1-1
Katar-1-1
16Slowenien--11

Halbfinale in Hamburg
Das gab's noch nie: Eine Handball-WM der Männer in zwei Ländern. Die Premiere steigt im Januar 2019. Die 26. Weltmeisterschaft wird in Dänemark und Deutschland ausgetragen. Die beiden Halbfinalspiele finden in Hamburg statt.
https://www.hamburg.de/image/10936176/1x1/150/150/560e33f5d21b25719544d2ad62a9904b/OB/handball-wm-bild.jpg
20180626 09:33:00