Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bauleitplanung Bebauungsplan-Entwurf Wilstorf 35 / Langenbek 7 - Änderung (Radicke- / Gordonstraße)

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bebauungsplan-Entwurf Wilstorf 35 / Langenbek 7 - Änderung (Radicke- / Gordonstraße)

Plangebiet

Das rund 0,16 ha große Plangebiet liegt im Bezirk Harburg an der Grenze der Stadtteile Wilstorf und Langenbek zwischen der Gordonstraße und der Radickestraße.

Planungsziel 

Mit der Änderung des Bebauungsplans Wilstorf 35 / Langenbek 7 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden, für das Wohnquartier Langenbeker Feld eine Bustrasse über die vorhandene Querverbindung zwischen Radicke- / Gordonstraße zu ermöglichen und so besser an den ÖPNV anzubinden. Die vorhandene Trasse zwischen den Sackgassen Radicke- / Gordonstraße soll für den Busverkehr planungsrechtlich gesichert werden mit der Bedingung, dass die Verbindung ausschließlich für den ÖPNV genutzt werden soll. Durch bauliche Maßnahmen soll eine Nutzung durch Dritte ausgeschlossen werden. Eine Notüberfahrt für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge bleibt aus Sicherheitsgründen erforderlich.

Eine Änderung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsprogramms sowie der Fachkarte Arten- und Biotopschutz ist nicht erforderlich.

Lage des Plangebiets

 

Lage des Bebauungsplangebiets Wilstorf 35 / Langenbek 7 Lage des Bebauungsplangebiets Wilstorf 35 / Langenbek 7

Mehr zum Bebauungsplanverfahren Wilstorf 35 / Langenbek 7 - Änderung können Sie über den Geodatenserver des Landesbetriebes für Geoinformation und Vermessung einsehen.

Kontakt

Karte vergrößern

Freie und Hansestadt Hamburg


Bezirksamt Harburg

Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung

Öffnungszeiten

Mo-Do 9-15 Uhr Fr 9-13 Uhr

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch