Harburg von oben

Gemeinsam für die Gesundheit Harburger Gesundheitskonferenz 2019 im BGZ Süderelbe

Am Dienstag, 11. Juni 2019 findet die diesjährige Harburger Gesundheitskonferenz zum Thema "Wie bleibe ich gesund? Wann gehe ich zum Arzt?" statt.

Plakat Harburger Gesundheitskonferenz 2019

Bezirk Harburg Harburger Gesundheitskonferenz 2019

Die bezirklichen Gesundheitskonferenzen wurden im Jahr 2001 auf der Grundlage des Hamburgischen Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst eingerichtet. Die Harburger Gesundheitskonferenz ging aus dem Weltgesundheitstag im Jahre 2005 hervor, der sich mit dem Thema Gesundheit von Kindern und Frauen beschäftigte.

Sie besteht seit dem 30. März 2005 und tagt zur Zeit einmal jährlich. Vor 2013 hatte die Harburger Gesundheitskonferenz den Zusatz "junges Harburg" und beschäftigte sich mit der Gesundheit  von Kindern und Jugendlichen. Seit  2013 gibt es diese Altersbeschränkung nicht mehr und der Zusatz ist weggefallen.

Die Ziele der Gesundheitskonferenz sind:

  • Information und Austausch zu fachspezifischen Themen
  • Vernetzung und Entwicklung übergreifender Handlungskonzepte
  • aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in diesen Bereichen
  • Förderung eines gesundheitsbezogenen Bewusstseins und Verhaltens

Die Gesundheitskonferenz ist eine Fachkonferenz für Experten. Interessierte Harburger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Wir würden uns freuen, Sie auf der nächsten Konferenz begrüßen zu dürfen und Sie einladen sich zum Beispiel an den Thementischen und den Bewegungsspielen zu beteiligen.

Harburger Gesundheitskonferenz 
am Dienstag den 11. Juni
von 17:00 bis 19:30 Uhr
im Quartiersraum des BGZ Süderelbe,
Am Johannisland 1,
21147 Hamburg

An vier verschiedenen Thementischen werden Informationen zum Gesundheitssystem, Ernährung, psychischer Gesundheit und Kindergesundheit gegeben. Alle Informationen werden durch Dolmetschende in Arabisch, Persisch, Kurdisch und Tigrinya übersetzt. Parallel findet vor dem BGZ „Bewegung rund um die Welt“ statt, so dass auch für die Kinderbespaßung gesorgt ist. Acht verschiedene Bewegungsspiele aus der ganzen Welt laden zum Mitmachen und kennenlernen ein. Bei kleinen Snacks unter dem Motto gesund und lecker, zubereitet von der Jugendfreizeitlounge würden wir uns gerne mit Ihnen über gesunde Ernährung, Bewegung und die gesundheitlichen Vorsorgemöglichkeiten unterhalten.
Der Eintritt ist kostenlos.

Für Rückfragen zur Veranstaltung steht ihnen Frau Frauke Rinsch gerne zur Verfügung. Sie erreichen Frau Rinsch unter der Telefonnummer 040 431 393 838.

Empfehlungen