Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Suchtprävention Spannende Entspannung – gekonnt chillen“ im Haus der Jugend Steinikestraße

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vom 22. bis 24.Oktober 2018 findet zum neunten Mal das Suchtpräventionsprojekt „Spannende Entspannung – gekonnt chillen“ im Haus der Jugend Steinikestraße statt.

Chillen_Yoga_JugendCOLOURBOX34210539

Suchtpräventionsprojekt „Spannende Entspannung – gekonnt chillen“ im Haus der Jugend Steinikestraße

Dieses Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren. In diesem Jahr nehmen sechs unterschiedliche Schulen aus Harburg teil.

Es geht darum, ihnen alternative und unvertraute Techniken zur Entspannung zu vermitteln. So gibt es Angebote, wo Kinder und Jugendliche lernen, selbstständig mit einfachen Mitteln, sich zu entspannen und stressfreier werden, z.B. Superbrain Yoga, Happiness und Muskelentspannung oder aufwendigere Entspannungsmöglichkeiten wie Klangwiege, Bogensport oder Entspannung mit Hund. Es sind 15 unterschiedlichste Techniken, darunter auch Tai Chi, Audioreise, Shiatsu, Switch off, Phantasiereise, Yoga, Soulfood und Rhythm Energy.

Dieses Projekt gibt es seit 2010 und die Kooperationspartner sind das Haus der Jugend, die Mobile Suchtprävention Harburg und die Straßensozialarbeit Harburg. „Spannende Entspannung – gekonnt chillen“ ist mit den Jahren zu einem der erfolgreichsten Projekte geworden, das bereits über 4.000 Kinder und Jugendliche erreicht hat.

Aus diesem Grund ist das Haus der Jugend vom 18. bis zum 25. Oktober 2018 geschlossen.
Am Freitag, den 26. Oktober 2018 ist die Einrichtung wieder für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 27 Jahren geöffnet.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch