Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Einladung 9. Harburger Integrationskonferenz

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Am Sonnabend, 10. November 2018 von 11 bis 15 Uhr laden der Harburger Integrationsrat und die Lokalen Partnerschaften Harburg und Süderelbe alle Harburgerinnen und Harburger in das Feuervogel - Bürgerzentrum Phoenix (Maretstraße 50, 21073 Hamburg) ein, um den aktuellen Stand der Maßnahmen des Leitbildes „Zusammenleben in Vielfalt“ vorzustellen und weiterzuentwickeln.

9. Harburger Integrationskonferenz

Am Sonnabend, 10. November 2018 von 11 bis 15 Uhr laden der Harburger Integrationsrat und die Lokalen Partnerschaften Harburg und Süderelbe alle Harburgerinnen und Harburger in das Feuervogel - Bürgerzentrum Phoenix (Maretstraße 50, 21073 Hamburg) ein, um den aktuellen Stand der Maßnahmen des Leitbildes „Zusammenleben in Vielfalt“ vorzustellen und weiterzuentwickeln.

Die Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard und die Harburger Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen werden die 9. Integrationskonferenz eröffnen und alle Interessierten dort begrüßen. Nach zweijähriger Anwendung beleuchten wir das Harburger Leitbild und einige konkrete Maßnahmen. Die Ergebnisse der Umfrage „Zusammenleben in Harburg“ der Universität Hamburg, die im Auftrag der Lokalen Partnerschaften Harburg durchgeführt wurde, werden ebenfalls vorgestellt. Im Anschluss laden wir Sie ein, bei einem Mittagsimbiss und Musik von DJ Bügelbrett über das Leitbild und dessen Umsetzung zu diskutieren.

Wie ging es bisher? Wie geht es weiter? Das Leitbild „Zusammenleben in Vielfalt“ beinhaltet konkrete Handlungsempfehlungen, die das interkulturelle Miteinander in Harburg fördern. Um die Maßnahmen zu überprüfen und weiterzuentwickeln, finden im zweijährigen Turnus Planungswerkstätten im Rahmen der Harburger Integrationskonferenz statt. Seit dem Zuzug von Geflüchteten wurde das Leitbild  überarbeitet. In mehreren Treffen, organisiert durch den Harburger Integrationsrat in Zusammenarbeit mit der Verwaltung, haben Vertreter aus Politik, Verbänden, Vereinen, Ehrenamtlichen und Organisationen Herausforderungen und Chancen diskutiert und das neue Leitbild formuliert. Allen Interessierten stand es frei, mitzumachen und an den Inhalten mitzuwirken. In einem nächsten Schritt wurden während eines ganztägigen Workshops konkrete Maßnahmen festgelegt. Das Bezirksamt konnte zu diesem Workshop viele Verantwortliche gewinnen, und somit die Umsetzbarkeit von Projektideen und Maßnahmen garantieren. Jetzt freuen wir uns gemeinsam mit alten und neuen Engagierten aus unterschiedlichsten Bereichen, das „Zusammenleben in Vielfalt“ weiterhin mit Leben zu füllen. Machen Sie mit!

Eine Anmeldung bis Donnerstag, 8. November 2018 ist erwünscht.

Senden Sie Ihre Anmeldung bitte an integrationsrat@harburg.hamburg.de.

Falls Dolmetscher gebraucht werden, bitten wir um rechtzeitige Rückmeldung.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch