Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Ausbildung im Grünen Neuer Lehrling auf dem Harburger Bauhof

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Dustin Schweimler hat zum 1. August 2019 seine Ausbildung zum Garten- und Landschaftsbauer beim Harburger Bauhof begonnen.

Bauhof Harburg Lehrling_Dustin Schweimler

Neuer Lehrling auf dem Harburger Bauhof

Der Winsener liebt die Arbeit an der frischen Luft, die damit verbundene Bewegung und das vielseitige Aufgabenfeld eines Landschaftsgärtners. Neben der Pflege von Pflanzen und Bäumen, erlernen die Auszubildenden ebenso die Durchführung von Erdarbeiten, den Wege- und Terrassenbau sowie den Umgang mit verschiedenen Baumaterialien.

Dustin Schweimler hat insgesamt drei Jahre Ausbildung vor sich. „Ich wurde sehr gut im Team des Bauhofes aufgenommen“, sagt der 20-Jährige und freut sich auf die kommende Zeit und den weiteren Weg zu seinem Traumberuf.

Die praxisnahe Ausbildung mit Blockunterricht erlaubt es, die Auszubildenden in die Abläufe des Bauhofs zu integrieren, so dass auch längerfristige Arbeiten gut zu planen sind. Nach jeweils zwei Wochen im Einsatz in den Grünanlagen Harburgs heißt es für Dustin Schweimler eine Woche lang die berufliche Schule für Chemie, Biologie, Pharmazie und Agrarwissenschaft in Nettelnburg zu besuchen.

Neben Dustin Schweimler hat der Bauhof derzeit zwei weitere Auszubildende. Lea Brook und Jana Koop befinden sich derzeit im zweiten Lehrjahr und haben vor kurzem ihre Zwischenprüfung erfolgreich hinter sich gebracht.

Ausbildung bei der Freien und Hansestadt Hamburg

Im Bezirksamt Harburg werden neben den Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtnern auch Verwaltungsfachangestellte, Regierungssekretärinnen und Regierungssekretäre, sowie Regierungsinspektorinnen und Regierungsinspektoren im Rahmen des dualen Studiengangs Public Management ausgebildet.

Themenübersicht auf hamburg.de

Rubriken

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen