Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Einzelhandelsentwicklung Hand in Hand für Neugraben-Fischbek und Neu Wulmstorf

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen und Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig unterzeichnen gemeinsame Absichtserklärung für die Einzelhandelsentwicklung in Neugraben-Fischbek und Neu Wulmstorf.

Einzelhandel in Hamburg

Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen und Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig unterzeichnen gemeinsame Absichtserklärung für die Einzelhandelsentwicklung in Neugraben-Fischbek und Neu Wulmstorf.

Mit den neuen Baugebieten Fischbeker Heidbrook und Fischbeker Reethen wird die Bevölkerung von Neugraben-Fischbek um zirka 6000 bis 7000 Einwohnerinnen und Einwohner an der Landesgrenze wachsen. Um für die neuen Bewohnerinnen und Bewohner über die Grenzen hinweg eine gute Nahversorgung zu schaffen, haben das Bezirksamt Harburg und die Gemeinde Neu Wulmstorf beschlossen, sich gegenseitig bei der Einzelhandelsentwicklung zu unterstützen.

Konkret benannt sind in der Absichtserklärung (englisch: Letter of Intent) die Einzelhandelsentwicklung im Versorgungskern der Gemeinde Neu Wulmstorf sowie die Reaktivierung und Attraktivitätssteigerung des Zentrums Neugraben als zentralen Versorgungsbereich.

In der Absichtserklärung werden gegenseitige Kaufkraftabflüsse akzeptiert.

Durch den Vorrang einer gemeinsamen Verständigung, auch bei unterschiedlichen Auffassungen, sollen Konflikte vermieden werden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Bezirksamt und Service

Anzeige
Branchenbuch