Bezirk Harburg

Harburger Integrationsrat Die Mitglieder des 2. Harburger Integrationsrates stehen fest

Die Stimmen der Wahl zum 2. Harburger Integrationsrat vom 26.01.2019 sind ausgezählt, sodass die neuen 19 Mitglieder feststehen. An der Wahl haben sich fast 1.300 Menschen aus Harburg beteiligt.

Die Mitglieder des 2. Harburger Integrationsrates stehen fest

Die folgenden Personen sind Mitglieder des 2. Harburger Integrationsrates:

  • Ana Lucía Pazmino Garcés (Region: Nord-, Mittel-, Südamerika)
  • Adama Sylla (Region: Afrika (ohne Maghreb-Staaten und Ägypten))
  • Oxana Li (Region: Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS)
  • Theodoros Bozoudis (Region: Osteuropa und Balkan)
  • Dr. Fang Yu (Region: Asien und Ozeanien)
  • Andreas B. Kummer (Region: Deutschland)
  • Vildan Yilmaz (Region: Türkei)
  • Hatice Nazerzadeh (Region: Naher & Mittlerer Osten (Maghreb & Ägypten))
  • Mariola Scharfenberg (Region: Polen)
  • İlhan Derdiyok (Region: Türkei)
  • Elisabeth Can (Region: Türkei)
  • Fernand Kantati (Region: Afrika (ohne Magreb-Staaten und Ägypten))
  • Madina Rahimi (Region: Deutschland)
  • Claus Niemann (Region: Afrika (ohne Magreb-Staaten und Ägypten))
  • Fahima Nuri (Region: Asien und Ozeanien)
  • Xenija Melnik (Region: Deutschland)
  • Aman Ullah Khan (Region: Naher & Mittlerer Osten (Maghreb & Ägypten))
  • Konstantin Zimmer (Region: Deutschland)
  • Jo Riehle (Region: Deutschland)

Das Endergebnis der Wahl können Sie am Ende der Seite herunterladen.
Das Bezirksamt Harburg gratuliert allen Mitgliedern des 2. Harburger Integrationsrates. Wir danken allen 32 Kandidierenden, dass sie sich zur Wahl aufgestellt haben.

Die Wahl eines Integrationsrates durch die Wohnbevölkerung eines Bezirkes ist in Hamburg einmalig. Trotz des regnerischen Wetters haben sich über viele Menschen an der Wahl des 2. Harburger Integrationsrates beteiligt und sind in eines der fünf Wahllokale gegangen, um ihre Stimme abzugeben. Darüber hinaus haben gut 200 Menschen das Angebot der Briefwahl genutzt.

Insgesamt wurden fast 1.300 Stimmzettel abgegeben. Damit lag die Wahlbeteiligung deutlich höher als bei der ersten Wahl im Jahr 2014, an der ca. 300 Menschen teilnahmen.

Wählen durften alle Menschen, die im Bezirk Harburg wohnen, unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft. Für viele Menschen war dies die erste Wahl in Deutschland oder überhaupt.

Der neu gewählte Rat konstituiert sich am 25.02.2019.

Downloads