Naturschutz Verkleinerung des Waldparkplatzes am Vahrenwinkelweg

Zum Schutz des Baumbestands rund um den Waldparkplatz am Vahrenwinkelweg wird die südliche Parkplatzfläche ab dem 17. September 2019 gesperrt.

Bildergalerie: Harburger Berge Viele gut befestigte Wege führen durch das Waldgebiet...

Verkleinerung des Waldparkplatzes am Vahrenwinkelweg

Um den Baumbestand möglichst lange zu erhalten, sowie aus Gründen der Verkehrssicherheit, wird der südliche Teil des Waldparkplatzes künftig für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Der Waldparkplatz am Vahrenwinkelweg in Harburg-Eißendorf wird von sehr großen, alten Laubbäumen umgeben, die ökologisch besonders wertvoll und erhaltenswert sind. Durch eine intensive Befahrung des Parkplatzes werden diese Bäume zurzeit im Wurzelbereich einer schädlichen Belastung ausgesetzt. Verschärft wird die Situation zusätzlich durch das hohe Alter der Bäume und die einsetzende natürliche Zerfallsphase. Die 160-jährigen Buchen und Eichen bieten Lebensraum für verschiedene Insekten, Vögel und Kleinsäuger. Die Bäume leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz als CO2-Speicher.

Die verbleibende Parkplatzfläche steht auch weiterhin als Parkraum für Waldbesucher zur Verfügung.

Empfehlungen