Harburg von oben

Neubau Spatenstich in der Rönneburger Straße

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Am 31. Juli hat der offizielle Spatenstich für das Wohn- und Geschäftshaus von Lidl in der Rönneburger Straße in Hamburg-Wilstorf mit 27 Wohnungen, darunter acht Sozialwohnungen, stattgefunden.

Spatenstich in der Rönneburger Straße Baubeginn in der Rönneburger Straße. Den obligatorischen Spatenstich nahmen v.l.n.r. Dierk Trispel, den stellvertretenden Bezirksamtsleiter Harburg, Andreas Köhnlein, Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, Matthias Dahlke, Leiter des Lidl-Immobilienbüros Hamburg, Joachim Florack, Geschäftsführer der Lidl-Regionalgesellschaft Hamburg und Jens Peter Rohmann, Geschäftsführer Immobilien Projektentwicklung Lidl Deutschland vor.

Am 31. Juli hat der offizielle Spatenstich für das Wohn- und Geschäftshaus von Lidl in der Rönneburger Straße in Hamburg-Wilstorf mit 27 Wohnungen, darunter acht Sozialwohnungen, stattgefunden.

Das Gebäude wird 27 Wohnungen, davon acht Sozialwohnungen, beherbergen, sowie einen Drogeriemarkt und eine Bäckerei. Diese sollen für eine Verbesserung der Nahversorgung im Bezirk Harburg sorgen. Es handelt sich um ein besonderes Projekt durch die Kombination von Wohnungsbau und Einzelhandel in einem Gebäude. Der Bau soll Ende 2021 fertiggestellt werden.

Das Gebäude ist nachhaltig geplant und wird mit einem Gründach sowie Solarthermie versehen. Die effektive Wärmedämmung ist vollständig recycelbar, da die einzelnen Stoffe vor dem Abbau getrennt werden können.

Das beigefügte Foto darf unter Angabe der Bildrechte „Bezirksamt Harburg / Lukas Steinbrink“ für die mediale Berichterstattung verwendet werden.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Rubriken

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen