Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Rede mit Neugestaltung Parkanlage Göhlbachtal

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mehr Spiel? Mehr Erholung? Mehr Bewegung? Was braucht dein neuer Lieblingsplatz? Beteilige dich bis zum 21. Juni 2021 an der Onlinebeteiligung! Deine Stimme zählt! ​​​​​​​

Ein weißer Text auf einem Bild von Bäumen.

Parkanlage Göhlbachtal

Bis zum 21. Juni 2021 läuft unter http://mitteninharburg.de/Goehlbachtal/ eine Onlinebeteiligung zur Neugestaltung der Parkanlage Göhlbachtal. Bring deine Hinweise zur Neugestaltung von Teilbereichen des Göhlbachtals ein. Was ist dir wichtig bei der Neugestaltung des kleinen Spielplatzes Hastedtplatz? Und was für ein Ort soll das Rondel am Parkeingang Hastedtweg werden? Zudem erhältst du einen Überblick zu weiteren anstehenden Neugestaltungen in der Parkanlage. 

Göhlbachtal – grüne Lunge Eißendorfs

Das rund zwei Kilometer lange Göhlbachtal stellt sich heute als abwechslungsreiche und in weiten Strecken idyllische Landschaftsachse dar. Es ist zudem eine so genannte Frischluftschneise und trägt für ein besseres Klima in der Harburger Innenstadt bei. Hier können Radfahrer vom Autoverkehr ungestört Richtung Innenstadt radeln, Anwohnende Spaziergänge unternehmen oder joggen, Kinder auf Spielplätzen toben und sich Jedermann eine kleine Flucht aus dem Alltag gönnen. Eine Augenweide der Parkanlage, neben zahlreichen alten Bäumen und der Lage im Tal, ist der zum Lohmühlenteich aufgestaute Bach.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch