Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wohnungsbau - nachhaltig, klimaneutral und bezahlbar Harburger Wohnungsbaukonferenz 2022

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Am Montag, 12. Dezember 2022 veranstaltet das Bezirksamt Harburg unter dem Motto „Wohnungsbau - nachhaltig, klimaneutral und bezahlbar“die Harburger Wohnungsbaukonferenz 2022.

Wohnungsbaukonferenz Bezirk Harburg

Wohnungsbaukonferenz 2022 Bezirk Harburg

Von 14 bis 20 Uhr bietet sich auf dem ELBCAMPUS der Handwerkskammer Hamburg nun zum fünften Mal die Gelegenheit, sich über die zukünftige Entwicklung des Wohnungsbaus in Harburg zu informieren und insbesondere die Perspektiven und Herausforderungen für einen klimaneutralen und nachhaltigen Wohnungsbau zu diskutieren.

Interessierte Bürger:innen, Wohnungsunternehmen, Baugenossenschaften, Investorinnen und Investoren, Projektentwickler:innen und Vertreter:innen der Bezirkspolitik sind eingeladen, ihre Sichtweisen und Kenntnisse zum Thema einzubringen.

„Wohnungsbau – nachhaltig, klimaneutral und bezahlbar“

Um dem Klimawandel und dessen Folgen zu begegnen, sind Fragen der CO2-Vermeidung als auch der Klimaanpassung im Wohnungsbau zukünftig immer stärker zu berücksichtigen. Gleichzeitig steht der Bezirk vor der Herausforderung, ausreichenden und bezahlbaren Wohnraum bei immer knapper werdenden Flächenressourcen zu ermöglichen.

Harburg hat mit seinem bezirklichen Klimaschutzkonzept unterschiedlichste Handlungsvorschläge für eine klimagerechte Stadtentwicklung und die Schaffung klimafreundlicher Stadtquartiere gemacht. Die Harburger Klimaschutz-Leitlinien für das Bauen verfolgen das Ziel, bei jeder Baumaßnahme im Bezirk Klimaschutzmaßnahmen zu berücksichtigen. Die Themen Holzbau, Reduzierung grauer Energie und Verwendung nachhaltiger Dämm- und Baustoffe gewinnen auf Gebäudeebene zunehmend an Bedeutung.

Auf der Konferenz werden konkrete Ansätze ressourceneffizienten Bauens beleuchtet und best-practice Beispiele aus dem Bezirk und darüber hinaus vorgestellt. Die Frage der Bezahlbarkeit und einer klimagerechten Sanierung des Wohnungsbestandes sowie die Betrachtung der Quartiersebene mit Strategien für klimaneutrale Stadtquartiere sowie Klimaanpassungskonzepte bilden weitere inhaltliche Schwerpunkte der Konferenz.

Weitere Informationen zum Thema sowie das komplette Veranstaltungsprogramm der Harburger Wohnungsbaukonferenz 2022 finden Sie unter:

Harburger Wohnungsbaukonferenz 2022: „Wohnungsbau – nachhaltig, klimaneutral und bezahlbar“ - hamburg.de

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Wir bitten daher bis zum 05. Dezember um eine Anmeldung bei konsalt GmbH unter Tel. 040-35 75 27-0 oder per E-Mail an harburg@konsalt.de unter Angabe von Namen, Organisation/Institution, Erreichbarkeit per E-Mail und Telefon sowie Nennung des bevorzugten Themen-Raumes (siehe Programmflyer).

Was?             Harburger Wohnungsbaukonferenz

Wann?          12. Dezember 2022, 14 – 20 Uhr

Wo?              ELBCAMPUS der Handwerkskammer Hamburg

                     Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

                     Hörsaal B 118

Themenübersicht auf hamburg.de

Bezirksamt und Service

Anzeige
Branchenbuch