Harburg von oben
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Quartiershaus Ohrnsweg Träger für den Stadtteilraum Ohrnsweg gesucht!

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bis zum 26. Februar 2023 haben Träger die Möglichkeit, ihr Interesse an dem Betrieb des Stadtteilraums Ohrnsweg zu bekunden.

Visualisierung Quartiershaus Ohrnsweg

Träger für den Stadtteilraum Ohrnsweg gesucht!

Das Bezirksamt Harburg sucht einen Träger für den Betrieb des Stadtteilraums im Quartiershaus Ohrnsweg (Ohrnsweg 52, 21149 Hamburg) und bittet gemeinnützige Träger (Vereine, Stiftungen, gGmbH o.ä.), ihr Interesse zu bekunden. Die Umsetzung des Vorhabens soll voraussichtlich im Mai 2023 starten. Der Betrieb des Hauses beginnt voraussichtlich im Juli 2023.

Für den Betrieb des Stadtteilraums sowie die Wahrnehmung der koordinierenden Aufgaben, stehen zurzeit jährlich 69.400 Euro zur Verfügung.
Diese Summe beinhaltet sämtliche Personal-, Miet- und Sachmittel.

Nähere Informationen zum Interessenbekundungsverfahren finden Sie im Downloadbereich.

Einsendeschluss für die Interessensbekundungen ist Sonntag, 26. Februar 2023.

Die eingehenden Bewerbungen werden von einer Jury bewertet.
Die interessierten Träger stellen der Jury ihre Konzepte persönlich vor.
Die Jury empfiehlt anschließend dem Bezirksamt Hamburg das am besten geeignete Konzept.
Das Bezirksamt Harburg fordert den Träger mit der besten Bewerbung anschließend auf, einen Antrag auf Förderung zu stellen.

Für Rückfragen zum Verfahren stehen die Mitarbeitenden des Fachamtes Sozialraummanagement gerne zur Verfügung: sozialraummanagement@harburg.hamburg.de.

Themenübersicht auf hamburg.de

Bezirksamt und Service

Anzeige
Branchenbuch