Bezirk Harburg

Alle Harburgerinnen und Harburger sind gefragt! Zusammenleben in Harburg

Das Bezirksamt Harburg hat eine Studie für den Stadtteil Harburg in Auftrag gegeben. An verschiedenen Orten werden Harburgerinnen und Harburger in den nächsten Wochen nach ihrer Meinung gefragt.

Bezirk Harburg - Zusammenleben in Harburg

Im Mittelpunkt der Studie steht das Zusammenleben im Stadtteil. Im Rahmen des Projekts "Demokratie leben! Lokale PartnerschaftenHarburg“ des Bezirksamtes Harburg führt ein Team der Universität Hamburg unter Leitung von Prof. Dr. Marianne Pieper öffentliche Umfragen durch. Harburgerinnen und Harburger werden im Juni 2017 an verschiedenen Plätzen und bei öffentlichen Veranstaltungen um Teilnahme gebeten. Die Befragung dauert höchstens zehn Minuten und umfasst Fragen wie: Wie erleben Sie das Zusammenleben in Harburg? Was läuft gut? Was müsste verändert werden? Welche Ideen haben Sie?

Die Studie ist insgesamt in drei Teilschritte gegliedert. Nach den öffentlichen Umfragen folgen verschiedene Gruppendiskussionen zum Zusammenleben in Harburg. Im Herbst werden schließlich öffentliche Workshops stattfinden, in denen die Ergebnisse der Studie aufgegriffen werden. Gemeinsam soll geplant werden, ob und wenn ja was für den Stadtteil Harburg gebraucht und empfohlen wird, um die demokratische Lebensweise, wie Teilhabe, Toleranz und damit  das friedliche Zusammenleben im Stadtteil zu stärken. Machen Sie mit, Ihre Meinung ist gefragt!

Hintergrundinformationen:
Das Projekt Lokale PartnerschaftenHarburg des Bezirksamtes Harburg fördert und initiiert seit 2015 Aktionen und Maßnahmen im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“. Die Idee zu dieser Studie entstand während der Teilnahme an der Planungswerkstatt zur Entwicklung von Maßnahmen zur Umsetzung des Harburger Leitbildes "Zusammenleben in Vielfalt“. In einem einjährigen Prozess hat die Integrationsbeauftrage des Bezirksamtes mit der Beteiligung verschiedenster Akteure aus dem Bezirk in Zusammenarbeit mit dem Harburger Integrationsrat das Leitbild entwickelt. Das neue Leitbild wurde im November 2016 von der Bezirksversammlung verabschiedet.

vergrößern Logo BMFSFJ Demokratie leben mit Förderzusatz (Bild: Bundesministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Schriftzug Lokale Partnerschaften Harburg