Bezirk Harburg

Natur Hamburg summt! im Bezirk Harburg

Seit Sommer 2013 nimmt der Bezirk Harburg an der Initiative Hamburg summt! teil.

Hamburg summt! im Bezirk Harburg

Denn seitdem stehen auf dem Dach des Sozialen Dienstleistungszentrums (SDZ) drei Bienenvölker in Bienenstöcken, die regelmäßig von einem Harburger Imker betreut werden.

Die Stiftung für Mensch und Umwelt ist Trägerin der Initiative Hamburg summt! Mit der Biene als Botschafterin zu mehr StadtNatur, die nicht nur möglichst viele Hamburgerinnen und Hamburger inspirieren und motivieren möchte, das eigene Lebensumfeld bienenfreundlich zu gestalten. Ein wichtiger Bestandteil ist das Aufstellen von Bienenstöcken auf den Dächern prominenter Gebäude der Stadt.

Hamburg summt! wird von der Hanns R. Neumann Stiftung und der Veolia Stiftung gefördert. Sie ist Teil der Gesamtinitiative Deutschland summt!, die unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten Joachim Gauck, steht. Hamburg summt! will einen Beitrag für die Erhaltung der biologischen Vielfalt leisten. Dabei wird die Biene als Botschafterin für mehr Stadtnatur genutzt.

Logos Hamburg summt und Stiftung Mensch und Umwelt