Bildungsserver-Newsletter

Alster
18.06.2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Corona-Krise hat uns alle gefordert und wird noch lange unseren Alltag begleiten. Unterricht musste aus der Ferne organisiert werden und findet jetzt in hybrider Form statt. Nach den Sommerferien wird der Unterricht wohl voraussichtlich wieder vollständig als Präsenzunterricht möglich sein, allerdings weiterhin mit den gebotenen Hygienemaßnahmen. Ein mögliches Szenario beschreibt die spanische Tageszeitung "El País".

Kann man dem coronabedingten Lockdown etwas Positives abgewinnen? Unser Artikel "Corona und die Kohlendioxidemissionen" geht auf die Veränderung der CO2-Emissionen während der Corona-Krise ein.

Durch den Tod von Georg Floyd in Minnesota/ USA wurde auch in Deutschland eine Rassismus-Debatte ausgelöst. Für eine Diskussion im Unterricht kann der Dokumentarfilm "I am not your Negro" eingesetzt werden. Das Netzwerk "Schule ohne Rassismus - Schulen mit Courage" gibt viele Informationen zum Thema und auch die Möglichkeit, eine Courage-Schule zu werden.

Bevor es in die wohlverdienten Sommerferien geht, findet am 19. Juni der Digitaltag 2020 statt. Viele Organisationen beteiligen sich mit zahlreichen Online-Aktionen daran. Unsere jahreszeitlichen Seiten bieten für den Sommer Informationen und Materialien für die Grundschule. Mit einem Buchtipp für die Sommerferien runden wir unseren Newsletter ab und freuen uns, Ihnen nach den Sommerferien unsere Seiten zu den Abiturthemen 2022 zu präsentieren.

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund und schöne Sommerferien!
Ihr Redaktionsteam vom Hamburger Bildungsserver

Formular wird geladen ...

Ein Artikel zu den Veränderungen der CO2-Emissionen während der Corona-Krise.

Wie sieht die Beschulung in Zeiten von Corona nach den Sommerferien aus? Hier ein reich bebildertes Szenarium aus Spanien. Wer der Sprache nicht mächtig ist, lässt den Artikel schnell (z.B. bei Deepl) übersetzen!

Über ein Textfragment des Schriftstellers James Baldwin spannt der oscarnominierte Dokumentarfilm den Bogen von der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung der 1950er und 60er-Jahre bis zur Black-Lives-Matter-Bewegung der Jetztzeit. Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt den Film in Ihrer Mediathek und weitere Materialien für den Unterricht zu Verfügung.

Das Netzwerk "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" erklärt, was Rassismus ist und welche Wirkungsweisen er hat. Auf den Seiten finden sich außerdem zahlreiche Materialien für die Arbeit in Schulen und wie man die eigene Schule zu einer Schule ohne Rassismus machen kann.

Sommerzeit- Leben mit der Sonne, Sommerhitze, Gesund durch den Sommer, Unterrichtsideen und Kreatives zur Jahreszeit.

Noch auf der Suche nach einer guten Lektüre für die Ferien? Die Wiederbegegnung mit einem Klassiker der französischen Literatur lohnt und ist aktueller denn je.

Für Fragen und Antworten bitte nur diese E-Mail nutzen:
E-Mail: bildungsserver@bsb.hamburg.de


Impressum

Herausgeber:
Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB)
Amt für Bildung, Stabsstelle Kommunikation,
Hamburger Bildungsserver 
Hamburger Straße 31
22083 Hamburg
E-Mail: bildungsserver@bsb.hamburg.de
Internet: bildungsserver.hamburg.de
Twitter: @hbs_HH
Anmeldung zum HBS-Newsletter: hamburg.de/hbs-newsletter/


Redaktion: Dorothee Twesten, Michael Milde, Max von Redecker, Jan Bätjer

Inhaltlich verantwortlich nach § 6 MDStV:
Jan Bätjer
Koordinator Hamburger Bildungsserver
Adresse wie oben

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch