Herrenausstatter Hamburg

Herrenausstatter Hamburg Stilvolle Mode für Herren

Elegante Anzüge, festliche Smokings, exklusive Business-Outfits - Hamburg bietet für Männer mit Stil sehr viel. Ob hochwertige Top-Labels aus aller Welt oder maßgeschneiderte Mode von lokalen Designern - bei Hamburgs Herrenausstattern sind Männer mit hohen Ansprüchen gut beraten. 

1. Ladage & Oelke (Neustadt)

Ladage & Oelke - Außenansicht

Nirgendwo sonst in Hamburg wird die Verbundenheit von England und der Hansestadt so deutlich wie bei Ladage & Oelke. Im Geschäft am Neuen Wall finden Freunde des klassischen Stils Dufflecoats, Knickerbocker, Kilts, Tweed-Mäntel und Jacken, Gehröcke, Anzüge, Sakkos und Gesellschaftskleidung. Edle Tuche aus traditionsreichen Webereien Europas verarbeitet Ladage & Oelke auch zu Maßkonfektionen. Passend zum anglo-hanseatischen Outfit gibt es handgefertigte Schuhe aus der Eigenproduktion und aus Europas namhaften Manufakturen. 

2. Braun (Altstadt)

Herrenanzüge von BRAUN Hamburg

Der Herrenausstatter Braun ist ein Traditionsunternehmen der Hansestadt, das noch immer inhabergeführt ist. Seit 1933 überzeugt Braun mit stilvoller Mode für gehobene Ansprüche. Über 150 internationale Luxusmarken von Alden bis Zegna sind vertreten. Neben Männerbekleidung sind Taschen, Geldbörsen, Düfte, Schmuck und Sonnenbrillen Teil des exklusiven Sortiments. Die zweite Filiale von Braun befindet sich in der edlen Kaisergalerie. 

3. Policke (St. Georg)

Abseits der edlen Einkaufsstraßen und seit mehr als 80 Jahren berät Policke Männer auf der Suche nach Anzügen, Westen, Jacken und Hosen. Auf drei Stockwerken hängen über 10.000 Kleidungsstücke dicht an dicht an den Kleiderstangen. Erfahrenes Personal setzt auf freundliche Kundenberatung und Shopping im ruhigen Ambiente. Trotz aller Tradition steht auch bei Policke die Zeit nicht still. So gibt es neben Anzügen für festliche und geschäftliche Anlässe auch eine Abteilung für aktuelle Streetwear von Marken wie SELECTED oder Jack and Jones. 

4. Dolzer (Bahrenfeld)

Maßkonfektion in höchster Qualität und zu attraktiven Preisen bietet Dolzer Hamburg. Dolzer ist die Alternative zur Stangenware. Herren wie auch Damen steht eine große Auswahl an Modellen, Schnittvarianten, Stoffen und Details zur Verfügung, die bei den maßgeschneiderten Kleidungsstücken kombiniert werden können. Ob für festliche Anlässe, für das Businessmeeting oder zum Oktoberfest – Dolzer fertigt nach Maß und für unterschiedlichste Gelegenheiten. 

5. Conrad Hasselbach (Harvestehude)

Herrenkleidung

Alles für den eleganten Mann von heute gibt es bei Conrad Hasselbach am Klosterstern in Harvestehude. Conrad Hasselbach fing 1992 mit dem Vertrieb von englischen Schuhen an und erweiterte seither stetig sein Sortiment z.B. mit Tweed Jackets, Cordhosen, Westen, Anzügen und den dazugehörigen Accessoires wie Manschettenknöpfen, Gürteln, Hüten, Stiefeln und hochwertigem Gepäck. Elegante Jagdkleidung führt Conrad Hasselbach ebenso wie eine kleine aber sehr feine Auswahl an Damenmode. 

6. Kiton (Neustadt)

Kiton ist weltweit mit Filialen in China, England, Frankreich, Singapur und vielen weiteren Ländern vertreten. Auf maßgeschneiderte Textilien im Luxussegment spezialisiert, wird alles von Hand geschneidert. Kiton wurde 1956 von Ciro Paone, dem Sohn eines neapolitanischen Stoffhändlers und Antonio Carola in Neapel gegründet. Sowohl klassische als auch trendige Mode finden Herren in der Boutique am Neuen Jungfernstieg.

7. Mientus (Neustadt)

Kollektionen von internationalen Top-Modedesignern finden sowohl Männer als auch Frauen bei Mientus. Das in Berlin gegründete Traditionsunternehmen setzt neben Freizeitkleidung auch auf Anzüge, Sakkos, Mäntel, Schuhe für festliche Anlässe und den Business-Look. Die High-Class-Fashion stammt dabei direkt aus Mailand, London, Paris und Berlin. Der Store am Neuen Wall 48 ist der einzige außerhalb Berlins. 

8. Herr von Eden (St. Pauli)

Herrenkleidung

Langlebigkeit und ein Funken Extravaganz prägen die Kollektionen von Herr von Eden. Nicht zuletzt wegen seiner prominenten Trägerschaft mit Stars wie Thomas Gottschalk, Jan Delay oder Bela B hat das Anzug-Label einen Kultstatus erreicht. Die edlen Stoffe, besonderen Muster und die klassischen und zuweilen gewagten Schnitte sprechen eine ganz eigene Stilsprache. Maßanzüge sind ab 899 Euro zuzüglich Materialkosten zu haben. 

9. Thorsten Lewin (Neustadt)

In Hafennähe kann sich der Business-Man von heute bei Thorsten Lewin stilvoll beraten lassen und sich Maßanzüge auf den Leib schneidern lassen. Verschiedene Modelle von slim bis leger, eine große Bandbreite an Stoffen und Manschettenknöpfen aus eigener limitierter Serie stehen zur Auswahl. Und da ein eleganter Anzug abseits des Mainstreams mit ansprechenden Accessoires kombiniert sein will, führt Thorsten Lewin ebenso Reisetaschen, hochwertige Krawatten und rahmengenähte Schuhe.

10. Barons & Bastards (Rotherbaum)

Fliegen und Sonnenbrillen für Männer

Wie der Name schon erahnen lässt, setzt dieser Herrenausstatter auf englische und italienische Schneiderkunst, Garderobe und Etikette. Zeitlos und elegant ist der Gentleman, der sich im Stilsalon in der Milchstraße einkleiden lässt. Der Mann von Welt soll sich hier zu Hause fühlen und findet Jacketts, Hosen und Cashmere sowie eine feine Auswahl an Uhren, Helmen, Lederjacken, Schuhen und kubanische Zigarren. Eine zweite Filiale von Barons & Bastards befindet sich in der Kaisergalerie in der Hamburger Innenstadt. 

11. Paisley (Neustadt)

Paisley ist in Hamburg nicht nur ein beliebtes Stoffmuster, sondern auch ein Maßmodespezialist mit Store im Hanseviertel. Gegründet wurde das Label 2013 von Pedram Nejad, der zuvor viele Jahre für renommierte Modehäuser Kollektionen entwarf. Feinste Stoffe von namhaften Webereien werden zu eleganten und individuellen Anzügen verarbeitet. Die Produktion findet dabei in Italien, Portugal oder auf Wunsch im hauseigenen Atelier in Hamburg statt. 

Tipps für Shopping