HGV

 Nahhaufnahme des Rathaus Hamburg.

HGV – Hamburgs Konzernholding

Die HGV Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungs­management mbH ist die Konzern­holding der Freien und Hansestadt Hamburg, in der ein großer Teil der hambur­gischen öffent­lichen Unter­nehmen und weitere Beteiligungen gebündelt sind. Zu ihrem Beteiligungs­portfolio gehören außerdem die meisten von Polizei und Feuerwehr sowie von den hamburgischen Museums­stiftungen genutzten Immobilien.

Themen

 Zwei Personen mit Fokus auf ihre Hände unterschreiben einen Vertrag

Öffentliche Unternehmen Die Beteiligungen der HGV

Die HGV ist die Konzern­holding für die meisten öffentlichen Unter­nehmen der Freien und Hanse­stadt Hamburg (FHH) sowie für weitere Betei­ligungen. 

 Aufnahme von oben von fünf stehenden Personen, die in der Runde diskutieren.

Zum Download Vergabeverfahren

Hier können Sie Vergabe­dokumente als PDF-Datei herunterladen.

 Nahaufnahme von verschiedenen Dokumenten mit Zahlen. Daneben ein Kugelschreiber und oben rechts in der Ecke ein Taschenrechner.

Zum Download Geschäftsberichte

Hier können Sie die Geschäftsberichte der letzten fünf Jahre als PDF-Datei herunterladen.

 HGV Symbol

Die HGV Aufgaben und Zweck der HGV

Hier erhalten Sie alle Informationen zur Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungs­management.

 Verschiedene Rechtecke mit Verbindungen, die eine Hierarchie aufzeigen.

Organigramm Organe der HGV

Hier stellen wir Ihnen unsere Geschäftsführung sowie unseren Aufsichtsrat vor.

Veröffentlichungen

18. Juli 2019 Stellenausschreibung Immobilienreferent/-in

Die HGV sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für den Bereich des Immobilienmanagements eine Referentin bzw. einen Referenten
Quelle: Freie und Hansestadt Hamburg

Die HGV sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt für den Bereich des Immobilienmanagements eine Referentin bzw. einen Referenten
Quelle: Freie und Hansestadt Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.