Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Seminar für Erwachsene Von der Hammaburg zum Tor zur Welt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Politisch-historische Meilensteine der Freien und Hansestadt Hamburg

Person guckt auf Fleet

Seminare für Erwachsene

Ein Streifzug durch die Geschichte der Stadt Hamburg: Epidemien, Brände und Fluten, Kriege und Zerstörung aber auch Aufbau und Fortschritt.

Vortrag: ca. 60 Minuten (Einführung, Geschichte der Stadt Hamburg ggf. mit Schwerpunkten)

Nächster geplanter Veranstaltungstermin:

Dienstag, 17. Mai 2022, 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr

  • 10:30 Uhr bis 11.30 Uhr (Vortrag):
    Ein Streifzug durch wesentliche historische Meilensteine der bewegten Geschichte der Freien und Hansestadt Hamburg (Der zentral gelegene Ort für den einstündigen Vortragsteil wird Ihnen nach bestätigter Anmeldung rechtzeitig bekannt gegeben.)
  • Mittagspause (individuell, eigene Verpflegung)
  • 12:30 bis 15:30 Uhr (Stadtrundgang):
    Beginn: Haupteingang des Hamburger Rathauses
    Ende: Hauptkirche St. Michaelis
    In einem Rundgang durch die Stadt werden folgende historische Stätten besucht: Rathaus und Hammaburg (Domplatz/Speersort); Mahnmal St. Nikolai; Speicherstadt, Störtebeker-Denkmal, Hafencity und Elbphilharmonie, Hamburger Hafen: Nikolaifleet, Deichstraße, Landungsbrücken; St. Michaelis („Michel“); Krameramtsstuben

Das Seminar ist für die Teilnehmenden kostenlos. Evtl. fallen für den Zugang ins Mahnmal St. Nikolai Eintrittsgelder von max. 5,- Euro an.

Referent:

Rolf Schulte-Derne

Optionale Inhalte und Exkursionen:

  • Keimzelle Hammaburg 811 (Domplatz / Speersort)
  • Bedeutung und Einfluss der Hanse
  • Auswirkung Franzosenzeit 1811-1814 und Wiener Kongress 1815
  • Politische Entwicklung zum Stadtstaat
  • Großer Brand 1842 – (Deichstraße/Nikolaifleet)
  • Auswanderungen – (Ballinstadt, Landungsbrücken)
  • Nationalsozialismus, Groß-Hamburg-Gesetz und II. Weltkrieg 1933-1945 – (Nikolaikirche, KZ-               Gedenkstätte Neuengamme etc.)
  • Nachkriegszeit und Wiederaufbau
  • Sturmflut 1962 – (Flutschutzanlagen Große Elbstraße, Wilhelmsburg etc.)
  • ggf. Religionen in Hamburg - Christentum, Judentum, Islam etc.

Ansprechpartnerin:

Anmeldung bis 30. April

Denise Kroker
denise.kroker@bsb.hamburg.de
040 - 42823 4810

Weitere Seminare

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch