Symbol

Kirchliche Hochzeit Zum Altar schreiten

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Für viele Paare ist die kirchliche Trauung eine ganz besondere Erfahrung. Diese Hamburger Kirchen sind besonders beliebt, um zum Altar zu schreiten und dabei um den göttlichen Schutz und Segen für die Ehe zu bitten.

Kirchliche Trauung

Die Gestaltung der Trauung wird meist in Absprache mit der Pastorin und dem Pastor, beziehungsweise dem Priester geplant. Vor der kirchlichen Hochzeit sollten Sie daher nicht nur über die Inhalte der Traurede sprechen, sondern auch über die Musik während des Gottesdienstes, den Blumenschmuck und mögliche Empfänge. 
Weitere Informationen zur kirchlichen Trauung in Hamburg: Serviceportal der ev.-luth. Kirche Hamburg

Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg 

Michel Innenraum
Der Michel Hamburg ist das Wahrzeichen und die bekannteste Kirche der Hansestadt. Wer hier heiraten möchte, muss sich ein paar Monate vorher anmelden und darüber hinaus auch an einem Trauseminar teilnehmen. Beide Partner sollten Mitglied der christlichen Kirche sein, einer sollte der ev.-luth. Kirche angehören. Der Michel kann nach Ihren Wünschen mit Blumen geschmückt werden, der Blumenschmuck, den Sie selbst beauftragen, bleibt später jedoch in der Kirche.
Wo? St. Michaelis
Kontakt zum Gemeindebüro: (040) 37678-0

Mariendom 

Mariendom
Der Mariendom ist der erste katholische Kirchenneubau nach der Reformation und liegt im Stadtteil St. Georg. Die Kathedralkirche des Erzbistums Hamburg besitzt klare, schlichte Formen und ist passenderweise in weiß gestaltet. Dadurch wirken die Farben der Details umso eindrücklicher.
Wo? St. Marien-Dom
Kontakt zum Dompfarrer Peter Mies: dompfarrermies@mariendomhamburg.de

Ev.-luth. Hauptkirche St. Jacobi

St. Jacobi
St. Jacobi ist eine der fünf Hauptkirchen Hamburgs. Sie ist vor allem für ihre berühmte Arp-Schnitger-Orgel bekannt und wirkt gerade durch den tollen Klang und die wunderschönen Fenster sehr festlich. 
Wo? St. Jacobi
Kontakt zum Gemeindebüro: info@jacobus.de
Tel.: 040 / 30 37 37 0

St. Petri-Kirche 

St. Petri
Die St. Petri-Kirche ist die älteste Hamburger Hauptkirche. Seit fast 1000 Jahren werden hier Gottesdienste gefeiert. In dieser Kirche wird man mitten in der City getraut und die Atmosphäre in der St. Petri-Kirche ist für das Brautpaar einmalig.

Wo? St. Petri
Kontakt zum Gemeindebüro: info@sankt-petri.de
Tel.: 040 / 32 57 40 - 0

St. Johannis-Kirche

Die Kirche ist aus rotem Backstein und der Kirchturm ist grün.
Die St. Johanniskirche in Eppendorf kann man schon als Hochzeitskirche bezeichnen, so viele Trauungen finden hier statt. Weiße Holzbänke und ein lichtdurchflutetes Kirchenschiff verleihen dieser Kirche ein besonders romantisches Ambiente. Hier wird in der Regel ein Abendmahl für das Brautpaar integriert.
E-Mail: kirchenbuero@st.johannis-eppendorf.de
Tel.: 040 / 47 79 10

Karte

  1. Mariendom
  2. Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg
  3. Ev.-luth. Hauptkirche St. Jacobi
  4. St. Petri-Kirche
  5. St. Johannis-Kirche Eppendorf
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!

Alles für die Braut